Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Vorwahlkampf der ungarischen Opposition

Gewählt wird in Ungarn erst im April 2022. Doch schon jetzt stellt sich die Opposition auf und wählt. Die verschiedenen Parteien wollen nämlich nur mit einem Kandidaten oder einer Kandidatin gegen Regierungschef Viktor Orban antreten.
image beaconimage beaconimage beacon