Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Zweijähriger stirbt bei Badeunfall in Schwimmbad

dpa-Logodpa 11.06.2019 dpa

In einem Schwimmbad in Gelsenkirchen ist am Montag ein kleines Kind ums Leben gekommen. Der zwei Jahre alte Junge sei leblos im Nichtschwimmerbecken gefunden worden, sagte ein Sprecher der Polizei.

Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes. © Foto: Jens Kalaene/Archivbild Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes. Das Kind sei trotz der Reanimation des Schwimmmeisters im Krankenhaus gestorben, teilte die Pressestelle des Bades mit. «Wir alle sind zutiefst erschüttert und können unsere Fassungslosigkeit kaum in Worte fassen. Unser ganzes Mitgefühl gilt jetzt den Eltern und allen Angehörigen des Kindes», sagte der Stadtwerke-Geschäftsführer Ulrich Köllmann laut Mitteilung. Das Bad blieb nach dem Unfall am Montag zunächst geschlossen. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen. Nach Angaben der Polizei wäre der Junge in wenigen Tagen drei Jahre alt geworden.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Mitten in Manhattan: Hubschrauber stürzt in Wolkenkratzer

Für Klimaschutz: Aktivisten stoppen Kreuzfahrtschiff

Sardinien: Schwerste Heuschreckenplage seit 60 Jahren

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon