Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Eier-Würfe und versuchte Tritte: Angriff auf Grünen-Wahlkampfstand in Plauen – Politikerin leicht verletzt

Tagesspiegel-Logo Tagesspiegel 25.09.2021 Sven Lemkemeyer

Grüne schockiert über Attacke auf Kreisvorsitzende + Große Mehrheit hält Bundestag für zu groß + Laschet beschwört Einigkeit mit Söder + Der Newsblog.

Beschädigtes Wahlplakat der Grünen in Leipzig (Archivbild) © Foto: dpa/Hendrik Schmidt Beschädigtes Wahlplakat der Grünen in Leipzig (Archivbild)

Ein Wahlkampfstand der Grünen im sächsischen Plauen ist am Samstag angegriffen worden. Ein Mann sei zu dem Stand auf dem Theaterplatz gegangen, habe „seinen Unmut geäußert“ und anschließend eine Mitarbeiterin mit einem Ei beworfen, sagte ein Polizeisprecher am Nachmittag. Er habe zudem versucht, einen Politiker zu treten. Die Grünen hätten den Täter bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten, die den 50-Jährigen vorläufig in Gewahrsam genommen habe. Die 19-jährige Grünen-Mitarbeiterin trug demnach einen Bluterguss davon, benötigte aber keinen Arzt. (mehr im Newsblog).


Video: Merkel wirbt vor UN-Generaldebatte für mehr Klimaschutz (AFP)

Video wiedergeben

Die wichtigsten Tagesspiegel-Artikel zur Bundestagswahl 2021:

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Tagesspiegel

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon