Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Lieferung von schweren Waffen: Deutschland will Wunsch der Ukraine nachkommen

Z-LiVE NEWS 20.09.2022 Z-LiVE News
Bild: asim alnamat, CC0-Lizenz, via Pexels (Bildgröße verändert) © Bereitgestellt von Z-LiVE NEWS Bild: asim alnamat, CC0-Lizenz, via Pexels (Bildgröße verändert)

Deutschland wird weitere vier Panzerhaubitzen des Typs 2000 an die Ukraine liefern.

Das Verteidigungsministerium in Berlin betonte, dass diese Lieferung unverzüglich in die Wege geleitet wird. Neben den Panzerhaubitzen soll auch Munition an die Ukraine geliefert werden.

+++ Russischer General droht „satten deutschen Bürgern“ mit der kompletten Zerstörung +++

Die Bundesregierung kommt damit dem Wunsch der Ukraine nach mehr Panzerhaubitzen nach. „Die von Deutschland und den Niederlanden gelieferten Panzerhaubitzen 2000 haben sich im Gefecht mehr als bewährt“, sagte Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD). „Um die Ukraine in ihrem mutigen Kampf gegen den brutalen russischen Angriff weiter zu unterstützen, wird Deutschland diesem Wunsch nachkommen.“

Mehr Nachrichten: 

Bild: asim alnamat, CC0-Lizenz, via Pexels (Bildgröße verändert)

Der Beitrag Lieferung von schweren Waffen: Deutschland will Wunsch der Ukraine nachkommen erschien zuerst auf ZLIVE-NEWS.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon