Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Coronavirus: Alle Briten sollen China verlassen - 1. Fall in Belgien

Alle Briten sollen China wegen des Ausbruchs der Coronavirus-Epidemie verlassen. Wir raten britischen Staatsangehörigen, das Land zu verlassen, falls sie können, um ihr Infektionsrisiko zu minimieren», teilte der britische Außenminister Dominic Raab am Dienstag in London mit. Sollten sich Briten in der besonders betroffenen Provinz Hubei aufhalten und zurückkehren wollen, werde man rund um die Uhr daran arbeiten, das zu ermöglichen. In anderen Regionen bestünden normale Flugverbindungen. Gesundheitsminister Matt Hancock rechnet mit weiteren Fällen der neuartigen Lungenerkrankung in Großbritannien. Bislang wurde das Virus bei zwei Menschen nachgewiesen. Fast 100 Menschen leben derzeit für zwei Wochen in Quarantäne in einem Krankenhaus in Wirral. In Belgien erregt der erste bestätigte Fall von 2019-nCoV viel Aufsehen. Die aus Wuhan evakuierte Person hatte zunächst offenbar keine Symptome. Die EU versucht unterdessen, die Maßnahmen im Kampf gegen das neuartige Virus zu koordinieren.

NÄCHSTES

NÄCHSTES

Top Videos

image beaconimage beaconimage beacon