Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Von Österreich nach Neuseeland: Sterbliche Überreste Indigener zurückgeführt

"Spirituelle Erleichterung": Nachdem sie mehr als 130 Jahre in Österreich aufbewahrt wurden, sind mehr als 60 sterbliche Überreste von Maori und Moriori zurück nach Neuseeland zurückgeführt worden. Dabei handelt es sich um Gebeine, die um 19. Jahrhundert von österreichischen Anthropologen und Wissenschaftlern "gestohlen" worden sind.

NÄCHSTES

NÄCHSTES

image beaconimage beaconimage beacon