Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Aufgrund von Waffenlieferung an die Ukraine: Russland macht Westen für Krieg verantwortlich

Z-LiVE NEWS 19.04.2022 Z-LiVE News
Ruine © Z-LiVE NEWS Ruine

Die westlichen Länder unterstützten die Ukraine im Krieg gegen Russland mit der Lieferung von schweren Waffen. Russland hat dem Westen jetzt vorgeworfen, damit den Krieg anzuheizen.

Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu erklärt gegenüber der Nachrichtenagentur Tass und RIA, dass die USA und andere westliche Staaten mit ihren Waffenlieferungen den Krieg absichtlich verlängern. Er glaubt, dass die Regierung in Kiew dadurch dazu provoziert und gedrängt wird, „bis zum letzten Ukrainer zu kämpfen“.

Zuvor hat die USA angekündigt, die Ukraine mit weiteren Militärhilfen in Höhe von 800 Millionen Dollar zu unterstützen. Die Europäische Union (EU) wird weitere 500 Millionen Euro in die Lieferung von Waffen investieren.

Weitere Entwicklungen im Ukraine-Konflikt:

Der Beitrag Aufgrund von Waffenlieferung an die Ukraine: Russland macht Westen für Krieg verantwortlich erschien zuerst auf Z-LiVE NEWS.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon