Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Aus Moskau verschwunden: Großes Rätseln um Wladimir Putin

Z-LiVE NEWS 03.03.2022 Z-LiVE News
Bild: U.S. Department of State from United States © Z-LiVE NEWS Bild: U.S. Department of State from United States

Die Kämpfe in der Ukraine halten den achten Tag in Folge an. Bemühungen, mit Friedensverhandlungen eine Waffenruhe zu schließen, sind eher aussichtslos. Der Kreml-Kritiker Alexei Nawalny hat indes aus dem Straflager zu Protesten aufgerufen. 

Während der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj in Kiew ausharrt und sich in regelmäßigen Abständen an sein Volk wendet, ist es um seinen russischen Amtskollegen still geworden. Nach Angaben des ukrainischen Geheimdienstes soll Putin Moskau bereits verlassen haben und sich stattdessen in einem Bunker im Ural verstecken. Das berichtet die Bild-Zeitung. Das Ural-Gebirge liegt rund 1400 Kilometer östlich der russischen Hauptstadt Moskau und markiert die Grenze zwischen Europa und Asien. Diese Informationen sind jedoch mit Vorsicht zu genießen. Immer wieder werden sowohl von russischer als auch ukrainischer Seite Falschinformationen verbreitet, um die Gegenseite zu schwächen. 

Aktuelle Entwicklungen im Russland-Konflikt: 

Der Beitrag Aus Moskau verschwunden: Großes Rätseln um Wladimir Putin erschien zuerst auf Z-LiVE NEWS.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon