Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Ausweitung des Krieges auf weiteres Land? Russische Separatisten in Moldau gefechtsbereit

Z-LiVE NEWS-Logo Z-LiVE NEWS 08.05.2022 Z-LiVE News
Bild: Kremlin.ru, CC BY 4.0 © Z-LiVE NEWS Bild: Kremlin.ru, CC BY 4.0

Russische Truppen und die herrschenden Separatisten in der moldauischen Region Transnistrien sind in volle Alarmbereitschaft versetzt worden, so ukrainische Angaben. Das ukrainische Militär schätzt sie als vollständig gefechtsbereit ein – geht aber nicht genauer darauf ein, was das konkret bedeutet. Das berichtet die ARD. 

Transnistrien liegt an der Grenze zwischen der Ukraine und Moldau und wurde Anfang der 1990er Jahre von russischen Separatisten für unabhängig erklärt. Transnistrien ist international nicht anerkannt. Russland hat eine „Friedenstruppe“ in der Region stationiert. Das russische Militär hat eine Landverbindung zu Transnistrien im Rahmen der „Spezialoperation“ in der Ukraine zu einem Ziel erklärt.  

Weitere Entwicklungen im Ukraine-Konflikt: 

Der Beitrag Ausweitung des Krieges auf weiteres Land? Russische Separatisten in Moldau gefechtsbereit erschien zuerst auf Z-LiVE NEWS.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Z-LiVE NEWS

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon