Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Gorbatschow ist tot: Letzter Staatspräsident der Sowjetunion gestorben

Z-LiVE NEWS 31.08.2022 Z-LiVE News
Bild: Veni, Mikhail Gorbachev 2010, CC-BY-2.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße verändert) © Bereitgestellt von Z-LiVE NEWS Bild: Veni, Mikhail Gorbachev 2010, CC-BY-2.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße verändert)

Der ehemalige sowjetische Staatschef Michail Gorbatschow ist gestorben. Er wurde 91 Jahre alt.

Der Friedensnobelpreisträger und letzte Staatspräsident der Sowjetunion starb im Alter von 91 Jahren. „Heute Abend ist nach schwerer und langer Krankheit Michail Sergejewitsch Gorbatschow gestorben“, so das Zentrale klinische Krankenhaus in Moskau. 

Gorbatschow galt als einer der Väter der Deutschen Einheit und als Wegbereiter für das Ende des Kalten Krieges. Weltweit wurde der Politiker aufgrund seiner Reformprozesse geschätzt, erlang 1990 sogar den Friedensnobelpreis. Bis zu seinem Tod setzte er sich für seine eigene politische Stiftung in Moskau ein, welche sich für demokratische Werte einsetzt.

Mehr Nachrichten: 

Bild: Veni, Mikhail Gorbachev 2010, CC-BY-2.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße verändert)

Der Beitrag Gorbatschow ist tot: Letzter Staatspräsident der Sowjetunion gestorben erschien zuerst auf ZLIVE-NEWS.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon