Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Merz kritisiert Ukrainer: „Wir erleben einen Sozialtourismus dieser Flüchtlinge“

Z-LiVE NEWS 27.09.2022 Z-LiVE News
Bild: Olaf Kosinsky, Friedrich Merz CDU Parteitag, CC BY-SA 3.0 DE , via Wikimedia Commons (Bildgröße verändert) © Olaf Kosinsky // info@kosinsky.eu Bild: Olaf Kosinsky, Friedrich Merz CDU Parteitag, CC BY-SA 3.0 DE , via Wikimedia Commons (Bildgröße verändert)

CDU-Chef Friedrich Merz hat den ukrainischen Flüchtlingen „Sozialtourismus“ vorgeworfen.

„Wir erleben mittlerweile einen Sozialtourismus dieser Flüchtlinge: nach Deutschland, zurück in die Ukraine, nach Deutschland, zurück in die Ukraine“, beklagt er beim Sender BILD-TV.

+++ Putin und Lukaschenko für Zusammenarbeit mit dem Westen: „Wenn sie uns mit Respekt behandeln“ +++

Merz erklärt, dass Ukraine-Flüchtlinge seit Juni die gleiche Grundsicherung wie Hartz-IV-Empfänger erhalten. Der CDU-Chef betonte weiter, dass er noch größere Probleme mit Flüchtlingen aus Russland erwartet. Und zwar „wenn die Bundesregierung das täte, was die Bundesinnenministerin vorgeschlagen hat, nämlich hier jetzt praktisch allen Verweigerern des Kriegsdienstes, der Mobilisierung in Russland Zugang zur Bundesrepublik Deutschland zu verschaffen“, so Merz.

Mehr Nachrichten: 

Bild: Olaf Kosinsky, Friedrich Merz CDU Parteitag, CC BY-SA 3.0 DE , via Wikimedia Commons (Bildgröße verändert)

Der Beitrag Merz kritisiert Ukrainer: „Wir erleben einen Sozialtourismus dieser Flüchtlinge“ erschien zuerst auf ZLIVE-NEWS.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon