Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Putin bleibt draußen! Kanada verwehrt 1000 Russen die Einreise

Z-LiVE NEWS 18.05.2022 Z-LiVE News
Justin Trudeau - Alex Guibord.jpg © Z-LiVE NEWS Justin Trudeau - Alex Guibord.jpg

Aufgrund des Krieges flüchten immer mehr Menschen aus den umkämpften Regionen. Doch auch viele russische Oligarchen versuchen sich und ihr Vermögen derzeit in Sicherheit zu bringen.

Die kanadische Bundesregierung hat nun rund 1000 Russen und Russinnen auf eine Einreiseverbotsliste gesetzt. Auf dieser stehen jedoch nicht nur diverse Oligarchen, sondern auch der russische Präsident Wladimir Putin selbst.

Dies machte nun der Minister für öffentliche Sicherheit über Twitter bekannt. „Angesichts des brutalen Angriffs des Putin-Regimes steht Kanada an der Seite der Ukraine – und wir werden Russland für seine Verbrechen zur Rechenschaft ziehen“, so Marco Mendicino. „Deshalb haben wir soeben angekündigt, dass wir rund 1000 Russen – darunter Putin und seine Komplizen – die Einreise nach Kanada verweigern werden.“

Weitere Entwicklungen im Ukraine-Konflikt:

Der Beitrag Putin bleibt draußen! Kanada verwehrt 1000 Russen die Einreise erschien zuerst auf Z-LiVE NEWS.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon