Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Putin vertreibt 8,3 Millionen Menschen aus ihrer Heimat

Z-LiVE NEWS 26.04.2022 Z-LiVE News
Bildquelle: Алесь Усцінаў © Z-LiVE NEWS Bildquelle: Алесь Усцінаў

Seit Beginn der russischen Invasion haben laut dem UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR 5,3 Millionen Menschen die Ukraine verlassen – und Millionen weitere werden ihnen folgen.

Die Vereinten Nationen rechnen mit insgesamt 8,3 Millionen Menschen, die aus der Ukraine flüchten. Die EU hatte zu Beginn des Krieges mit 8 Millionen Flüchtlingen gerechnet. Eine UNHCR-Sprecherin in Genf sprach über die beispiellose Schnelligkeit, mit der sich die Flucht in diesem Maße entwickelt. Nur aus Syrien sollen mehr Menschen geflohen sein, jedoch in einem weitaus längeren Zeitraum.

Neben den Menschen, die in andere Länder geflüchtet sind, seien weitere 7,7 Millionen Menschen innerhalb der Ukraine geflüchtet. Außerdem befinden sich 13 Millionen Menschen in Regionen, in denen sie aufgrund der Sicherheitslage keine Möglichkeit zur Flucht haben. Insgesamt sind damit 26 Millionen Ukrainer und Ukrainerinnen auf der Flucht vor den russischen Streitkräften.

Weitere Entwicklungen im Ukraine-Konflikt:

Der Beitrag Putin vertreibt 8,3 Millionen Menschen aus ihrer Heimat erschien zuerst auf Z-LiVE NEWS.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon