Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Russisches Flugzeug dringt in schwedischen Luftraum ein

Z-LiVE NEWS 01.05.2022 Z-LiVE News
Bild: Kremlin.ru, CC BY 4.0 © Z-LiVE NEWS Bild: Kremlin.ru, CC BY 4.0

Schweden und Finnland wollen zeitnah eine abgestimmte Entscheidung über einen Beitritt in das transatlantische Verteidigungsbündnis NATO fällen. Ein Beitritt gilt als sehr wahrscheinlich, wohl eher innerhalb von Wochen als von Monaten. Es wäre für die neutralen Länder ein historischer Schritt.

Inmitten dieser Überlegungen ist nun am Samstag ein russisches Aufklärungsflugzeug in den schwedischen Luftraum eingedrungen, teilte der Generalstab der schwedischen Armee am Samstag mit. Man habe das Flugzeug beobachtet und fotografiert. Ein solches Vorgehen sei „vollkommen inakzeptabel“. 

Verteidigungsminister Peter Hultqvist kommentiert laut dem Fernsehsender SVT: „Die Souveränität Schwedens muss stets respektiert werden.“ 

Die russische Seite hatte bereits mehrmals mit Konsequenzen gedroht, sollten sich Schweden und Finnland für einen Beitritt in die NATO entscheiden. 

Weitere Entwicklungen im Ukraine-Konflikt: 

Der Beitrag Russisches Flugzeug dringt in schwedischen Luftraum ein  erschien zuerst auf Z-LiVE NEWS.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon