Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Russland über die Gegenoffensive der Ukraine: „Jämmerlich gescheitert“

Z-LiVE NEWS 30.08.2022 Z-LiVE News
Bild: Kremlin.ru, Vladimir Putin (2022-08-18) 02, CC BY 4.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße geändert) © Bereitgestellt von Z-LiVE NEWS Bild: Kremlin.ru, Vladimir Putin (2022-08-18) 02, CC BY 4.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße geändert)

Russland gibt sich betont wenig beeindruckt von der ukrainischen Gegenoffensive, wie die Deutsche Presse-Agentur berichtet. Bereits am gestrigen Montagabend kündigte der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj eine Gegenoffensive an und sagte: 

„Wir treiben sie (Russland, Anm. d. Red.) über die Grenze. Über unsere Grenze, an der sich nichts geändert hat.“

+++ NATO-Geheimbericht: Putin beißt sich an der Ukraine die Zähne aus +++

Nach Darstellung des US-amerikanischen Senders CNN sei es der Ukraine inzwischen gelungen, vier Dörfer im Gebiet Cherson zurückzuerobern. 

Russland bestätigte zwar Angriffe zwar, bezeichnete sie aber als „jämmerlich gescheitert“, berichtet die dpa. 

Mehr Nachrichten: 

Bild: Kremlin.ru, Vladimir Putin (2022-08-18) 02, CC BY 4.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße geändert)

Der Beitrag Russland über die Gegenoffensive der Ukraine: „Jämmerlich gescheitert“ erschien zuerst auf ZLIVE-NEWS.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon