Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Russland warnt mit „militärischen Konsequenzen“: Schweden und Finnland vor NATO-Entscheidung

Z-LiVE NEWS 11.05.2022 Z-LiVE News
Bild: Kremlin.ru, CC BY 4.0 © Z-LiVE NEWS Bild: Kremlin.ru, CC BY 4.0

 Es wäre genau das Gegenteil, was der russische Präsident Wladimir Putin erreichen wollte: Finnland und Schweden, die lange neutral waren, stehen vor einer historischen Entscheidung: Einem möglichen Beitritt in die NATO. 

Bereits am Wochenende rechnet man damit, dass beide Länder ihre Haltung zu einem NATO-Beitritt bekanntgeben. Während die Zeichen in Finnland wohl auf Beitritt deuten, gestaltet sich das Bild in Schweden etwas komplizierter. So sagte beispielsweise Annika Strandhali, die Umweltministerin Schwedens, gegenüber dem schwedischen Sender TV24: „Wir glauben, dass es unseren Interessen am besten dient, wenn wir militärisch ungebunden bleiben.“

Der Kreml warnt bereits seit Wochen vor einem solchen Schritt und kündigt im Falle eines NATO-Beitritts von Schweden und Finnland „militärische und politische Konsequenzen“ an. 

Weitere Entwicklungen im Ukraine-Konflikt: 

Der Beitrag Russland warnt mit „militärischen Konsequenzen“: Schweden und Finnland vor NATO-Entscheidung erschien zuerst auf Z-LiVE NEWS.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon