Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Russlands Gräueltaten: Über 6.600 Kriegsverbrechen in der Ukraine

Z-LiVE NEWS 15.04.2022 Z-LiVE News
Bild: Specna Arms © Z-LiVE NEWS Bild: Specna Arms

Die Generalstaatsanwaltschaft der Ukraine ermittelt jetzt in 6.673 Fällen wegen mutmaßlicher russischer Kriegsverbrechen. 

Diese Information teilte die Behörde über Twitter mit. Die Untersuchungen sollen sich vor allem gegen hochrangiges ziviles und militärisches Personal Russlands richten. Zu den Verbrechen zählen unter anderem der Tod von 198 Kindern, obwohl davon ausgegangen wird, dass die Dunkelziffer deutlich höher ist. Die Zahlen lassen sich jedoch von unabhängiger Seite nicht bestätigen.

Weitere Entwicklungen im Ukraine-Konflikt:

Der Beitrag Russlands Gräueltaten: Über 6.600 Kriegsverbrechen in der Ukraine erschien zuerst auf Z-LiVE NEWS.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon