Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Selenskyj bleibt hart: Unter dieser Voraussetzung wäre ein Kriegsende vorstellbar

Z-LiVE NEWS-Logo Z-LiVE NEWS 12.05.2022 Z-LiVE News
Bild: President.gov.ua, CC BY 4.0 © Z-LiVE NEWS Bild: President.gov.ua, CC BY 4.0

Per Videoschalte hat sich der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj mit den Studenten der französischen Universität Sciences Po in Verbindung gesetzt. Darin ordnet er ein, wann ein Ende des Krieges mit Russland realistisch sei. 

„Wenn wir alles zurückgewonnen haben, was uns gehört, werden wir dies beenden“, so Selenskyj. Gleichzeitig denkt er, dass man den Angriff hätte verhindern können, wäre die Ukraine bereits Mitglied des transatlantischen Verteidigungsbündnisses NATO. „Wäre die Ukraine vor dem Krieg in der NATO gewesen, hätte es keinen Krieg gegeben. 

Mehr Nachrichten des Tages:

Der Beitrag Selenskyj bleibt hart: Unter dieser Voraussetzung wäre ein Kriegsende vorstellbar erschien zuerst auf Z-LiVE NEWS.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Z-LiVE NEWS

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon