Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

US-Raketen sollen russische Blockade im Schwarzen Meer zerstören

Z-LiVE NEWS 20.05.2022 Z-LiVE News
Boris Johnson & Joe Biden © Crown Copyright Boris Johnson & Joe Biden

Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, wollen Berichten von Insidern zufolge die USA der Ukraine fortgeschrittene Anti-Schiffs-Raketen zukommen lassen. Ziel soll es sein, die russische Blockade der ukrainischen Häfen am Schwarzen Meer zu brechen. 

Das könne gelingen, indem man mit den entsprechenden Raketen russische Kriegsschiffe im Schwarzen Meer bedroht und Moskau so zu einem Ende der Blockade zwingt. Eine Aufhebung wäre unter anderem für die Getreidelieferungen aus der Ukraine von großer Bedeutung. 

Meldung: Riesen-Hagel und Tornados: An diesen Orten werden die Gewitter noch heftiger

Laut den herangezogenen Insidern von Reuters soll es mehrere Staaten geben, die zu einem solchen Schritt bereit wären – nur wollen sie es nicht als erstes machen. Zu groß ist die Angst vor einer russischen Reaktion, sollte ein russisches Kriegsschiff durch eine Rakete aus den Beständen des jeweiligen Landes versenkt werden. 

Mehr Nachrichten des Tages:

Der Beitrag US-Raketen sollen russische Blockade im Schwarzen Meer zerstören erschien zuerst auf Z-LiVE NEWS.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon