Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

USA warnt: Russland will Massenvernichtungswaffen einsetzen

Z-LiVE NEWS 11.03.2022 Z-LiVE News
Bildquelle: Kreml © Z-LiVE NEWS Bildquelle: Kreml

Immer wieder hatte Russland die USA beschuldigt, den Einsatz von biologischen und chemischen Waffen in der Ukraine zu planen. In den Vereinigten Staaten gibt man sich besorgt. Man wittert ein Manöver seitens des russischen Präsidenten Wladimir Putin. 

Die russischen Aussagen seien demnach „Propaganda“, die in der Welt zerstreut werden würden, um einen Vorwand zu haben, selbst Massenvernichtungswaffen anzuwenden. „Russland hat diese neuen falschen Behauptungen aufgestellt. Wir haben gesehen, dass China diese Propaganda unterstützt hat. Und deshalb sollten wir Ausschau halten, ob Russland möglicherweise chemische oder biologische Waffen in der Ukraine einsetzt oder eine Operation unter falscher Flagge startet“, so der stellvertretende amerikanische UN-Botschafter Jeffrey Prescott. 

Am 11. März soll eine von Russland einberufene Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrates zu diesem Thema stattfinden. 

Weitere Entwicklungen im Russland-Konflikt: 

Der Beitrag USA warnt: Russland will Massenvernichtungswaffen einsetzen erschien zuerst auf Z-LiVE NEWS.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon