Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Darum haben alle Fenster in Flugzeugen dieses kleine Loch

männersache-Logo männersache 08.09.2019 maennersache
Kleines Loch im Flugzeugfenster © Bereitgestellt von Bauer XCEL Media Deutschland KG Kleines Loch im Flugzeugfenster

Ob erste Flugreise oder Meilen-Millionär: Jeder, der schon  einmal in einem Flugzeugsitz am Fenster Platz genommen hat, wird sich diese Frage gestellt haben: Warum ist da ein kleines Loch im Fenster?

Die Antwort ist etwas komplexer, genau wie die Fenster an sich. Es beginnt damit, dass wir nicht durch eine Scheibe schauen, sondern gleich durch drei.

Die innerste ist eine simple Plexiglasscheibe, die hauptsächlich dafür da ist, den Kontakt der Passagiere mit den äußeren Scheiben zu verhindern.

Das interessiert MSN-Leser auch:

Weltuntergang: Diese Spezies wird überleben

Studie: Schock für Cola-Fans

Bill Gates: Zehn bahnbrechende Technologien

Kleines Loch mit großer Wirkung

Die mittlere Scheibe ist in die Flugzeugwand eingelassen und hat einen leichten Abstand zu äußeren. Logischerweise ist die äußerste Scheibe den größten Belastungen ausgesetzt.

Zum einen muss sie sich gegen den gesamten Kabinendruck stemmen, zum anderen ist sie in zwölf Kilometern Höhe Temperaturen von etwa -60 Grad Celsius ausgesetzt.

Der Raum zwischen mittlerer und äußerer Scheibe ist mit Luft gefüllt, und das muss auch so sein: "Da der Luftdruck in der Kabine während des Fluges nicht konstant ist, muss es für den Hohlraum einen Druckausgleich geben", so Luftfahrtexperte Heinrich Grossbongardt.

Und jetzt kommt das kleine Loch ins Spiel: Es ist eine Art Entlüftungsventil und sorgt im Steigflug dafür, dass Luft hinausströmen kann. Im Sinkflug sorgt das Loch dann dafür, dass Luft wieder hineinströmen kann.

Überlebenswichtiger Effekt: Der richtige Luftdruck zwischen den Scheiben und im Kabinenraum kann aufrecht erhalten werden. Es sollte also keine Panik bei unerfahrenen Flugpassagieren aufkommen, alles ist genau so, wie es sein muss.

Mehr auf MSN

NÄCHSTES
NÄCHSTES

Auch interessant:

Flatulenzen im Flieger: Warum man im Flugzeug unbedingt furzen sollte!

Einleuchtend: Darum sind Flugzeuge fast immer weiß

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Maennersache

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon