Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Von wo steuert die NSA ihren geheimen Abhör-Krieg in Deutschland?

männersache-Logo männersache 29.11.2019 maennersache
Spionage im Alltag © Bereitgestellt von männersache Spionage im Alltag

Sperrgebiete, Geheimdienstanlagen, Hochsicherheitslabore: Welt der Wunder und Männersache nehmen dich mit zu deutschen Orten, denen man besser fernbleiben sollte. Heute geht's zum Dagger Complex in Griesheim, Hessen.

Ein Stützpunkt der NSA mitten in Deutschland

Auf dem Schild steht "Welcome to the Dagger Complex" - doch willkommen ist man hier nicht. Im Gegenteil! Sicherheitspersonal patrouilliert durch das Areal. Wer sich zu lange vor dem Eingang aufhält, bekommt Besuch von der örtlichen Polizei. "Was wollen Sie hier?"

Einigen Journalisten wurde sogar gesagt, dass in Guantanamo eine Zelle frei sei. Ein schlechter Scherz? Oder eine Warnung? Fakt ist: Der Dagger Complex in Griesheim bei Darmstadt ist ein Stützpunkt der National Security Agency (NSA), des geheimsten Geheimdienstes der USA.

Das interessierte auch andere MSN-Leser:

Geheimgesellschaften: Strippenzieher der Weltgeschichte?

Überraschend: Was im Flugzeug nicht fehlen darf

Achtung: Hier müssen Sie Ihren Vierbeiner schützen

Top Secret: Der Dagger Complex

Von außen wirkt der Posten unscheinbar: ein mittelgroßes, flaches Gebäude, kleine Baracken, einige Bäume, eine rot-weiße Richtfunkantenne und Parkplätze. Jede Menge Parkplätze! Tatsächlich liefern die einen ersten Hinweis darauf, dass hier etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Denn die Anzahl der geparkten Autos übersteigt den Platz, den die Gebäude Menschen bieten, um ein Vielfaches.

Auf den zweiten Blick offenbart der Dagger Complex Abluftsysteme, die auf eine große unterirdische Anlage hindeuten. Im Karrierenetzwerk LinkedIn taucht der nächste Hinweis auf: Mitarbeiter brüsten sich mit ihren Tätigkeiten im Dagger Complex. Insgesamt sollen dort 1100 Überwachungsspezialisten arbeiten. Ihr Job? Ist topsecret.

Doch aufgrund der Enthüllungen von Ex-NSA-Mitarbeiter Edward Snowden lassen sich die Puzzleteile zusammenfügen: Der Dagger Complex fungiert als Abhörstation für die NSA. Aber nicht mehr lange. Schon bald sollen die gesamte Anlage und das Personal nach Wiesbaden verlegt werden. Dort wird zur Zeit das Consolidated Intelligence Center gebaut, eine Zentrale für die nachrichtendienstliche Überwachung der U.S. Army - ein neuer verbotener Ort in Deutschland.

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Maennersache

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon