Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Unfassbarer Wert: Zwei Luxus-Karossen bei Oldtimer Grandprix am Nürburgring gestohlen

EXPRESS-Logo EXPRESS 12.08.2018
Originalbild: Der gestohlene Oldtimer mit geöffneter Flügeltür. © Polizei Mayen Der gestohlene Oldtimer mit geöffneter Flügeltür.

Das wird ganz schön teuer!

Beim jährlichen Oldtimer Grandprix am Nürburgring sind gleich zwei teure Luxus-Modelle gestohlen worden.

Bei dem ersten Wagen handelt es sich um das Unikat eines schwarzen Mercedes-Benz 300 SL Coupé W198 mit Flügeltüren. Es gehört dem Oldenburger Unternehmer Thomas Rosier.

Am Morgen war das Auto weg

„Am Freitag stellte ich den Wagen gegen 21.30 Uhr vor dem Dorint-Hotel am Nürburgring ab – auf dem Parkplatz standen 50 weitere historische Fahrzeuge. Am nächsten Morgen war der 300 SL spurlos verschwunden – gestohlen“, so Rosier.

Hier lesen: Drei „Bares für Rares“-Schätze brachten ein Vermögen, doch Rekord-Angebot wurde abgelehnt

In Fachkreisen gilt der Mercedes 300 SL als wahrer Schatz.

Der Wert des Autos wird auf mehr als 1,5 Millionen Euro geschätzt!

Weltweit gibt noch etwa 90 Exemplare, schätzt Rosier. Seines sticht jedoch noch einmal besonders hervor.

Wagen ist einzigartig

„Durch einige Modifikationen ist mein 300 SL einzigartig auf der gesamten Welt. Das Auto fällt überall auf“, sagt er am Sonntag in einem Telefonat mit der „NWZ“.

Der Unternehmer befürchtet daher, dass die Diebe seinen Wagen in seine Einzelteile zerlegen werden, um mit den Ersatzteilen Geld zu verdienen.

Nicht viel weniger Wert dürfte der zweite gestohlene Wagen sein. In der Nacht auf Sonntag ist ein Porsche 356 aus dem Jahr 1961 gestohlen worden.

Neuer Inhalt © Polizei Mayen Neuer Inhalt

Der silberne Oldtimer mit Siegburger Kennzeichen und einer auffälligen roten Innenausstattung war auf dem Parkplatz am Landhaus Sonnenhof abgestellt worden.

Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge bitte an die Kriminalpolizei Mayen 02651-801-0 oder die Polizeiinspektion Adenau Tel. 02691-925-0

(dhu)

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von EXPRESS

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon