Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

11 Dinge, die man in New York besser bleiben lässt

männersache-Logo männersache 11.07.2019 maennersache
New York gilt als Hauptstadt der Welt. © Bereitgestellt von Bauer XCEL Media Deutschland KG New York gilt als Hauptstadt der Welt. Wer nach New York reist, sollte diese elf Dinge lieber bleiben lassen.

New York: Hauptstadt der Welt

New York gilt als Hauptstadt der Welt. Der schier magischen Anziehungskraft dieser Stadt kann sich kaum jemand entziehen. Doch Touristen sollten folgende elf Dinge unbedingt vermeiden.

#11 Taxi fahren

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist man oft schneller und günstiger unterwegs.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Magisches Bali: Diese Highlights sollten Sie nicht verpassen

Alleine unterwegs? Das sind die besten Tipps für Solo-Urlauber

Gar nicht unspektakulär: Die kuriosesten Bushaltestellen der Welt

#10 Manhattan Bridge verpassen

Der Blick von der Brücke auf die Skyline New Yorks ist umwerfend.

#9 Warme Klamotten zuhause lassen

Vor allem im Winter kann New York recht schattig werden. Am besten mehrere Schichten anziehen und Indoor dann die Klamotte anpassen.

#8 Unbedarft in die Subway steigen

Wer "Uptown" mit "Downtown" verwechselt, muss fast 20 Minuten investieren, um den Richtungsfehler zu korrigieren. Übrigens: "Express Trains" halten nicht an allen Stationen!

#7 Turnschuhe vergessen

Bequeme Schuhe sind das A und O für eine New-York-Erkundungstour. Die Stadt ist einfach zu groß für Halbschuhe oder Pumps.

#6 Freiheitsstatue spontan besuchen

Es empfiehlt sich dringend eine Reservierung für die "Statue of Liberty". Bei zu großem Andrang wird man entweder nicht reingelassen oder muss mit stundenlangen Wartezeiten rechnen.

#5 "New York City Pass" kaufen

Man sollte sich im Vorfeld ganz genau ausrechnen, ob sich der Pass für einen wirklich lohnt.

#4 Am Wochenende ins Museum

Unter der Woche ist der Eintritt oft kostenlos.

#3 Silvester spät zum Times Square

Diese Idee haben auch Andere. Am besten schon morgens um 10 Uhr anrücken – danach sperrt die Polizei den Platz ab.

#2 Wasser im Restaurant bestellen

Das New Yorker Leitungswasser gilt als sauber - und entlastet somit den Geldbeutel.

#1 Musical-Karten vorab kaufen

Je nach Wochentag bekommt man die Tickets oft am Veranstaltungstag zum halben Preis.

Ähnliche Artikel zum Thema:

Die 7 Geheimnisse eines Schiffscontainers

Die 15 besten Wellnesshotels in Europa

Mehr auf MSN

NÄCHSTES
NÄCHSTES

Diese Funktion wird in Ihrer Browserversion nicht unterstützt. Wir empfehlen, auf die neueste Internet Explorer-Version zu aktualisieren, um diese Funktion nutzen zu können.
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Maennersache

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon