Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Besucheransturm auf der Großen Mauer: Inlandstourismus boomt

Euronews-Logo Euronews 06.05.2021
© AP Photo

Einmal die Große Mauer besteigen, das ist in China derzeit besonders beliebt. In den vergangenen Tagen wurden Zehntausende Eintrittskarten verkauft. Am 1. Mai hatten sogar mehr Menschen gebucht, als derzeit wegen der Corona-Bestimmungen überhaupt zulässig ist. Während die dritte Welle in vielen Ländern anhält, entdecken die ChinesInnen die Heimat:

NÄCHSTES
NÄCHSTES

"Ich traue mich nicht ins Ausland", so ein Tourist auf der Mauer. "Die Pandemie ist immer noch da."

In China kann man relativ bedenkenlos reisen, da es kaum Fälle gibt.

In den gerade zurückliegenden Ferien waren rund 230 Millionen ChinesInnen im Land unterwegs. Das sind fast acht Prozent mehr als vor Pandemiezeiten üblich.

Diese Funktion wird in Ihrer Browserversion nicht unterstützt. Wir empfehlen, auf die neueste Internet Explorer-Version zu aktualisieren, um diese Funktion nutzen zu können.
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Euronews

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon