Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Darum zog Donald Trump sein Bett im Weißen Haus selbst ab

Lovemoney-Logo Von Susan Springate , Lovemoney | Folie 1 von 30: Auch wenn nicht alle von uns das Glück haben, in einem herrschaftlichen Haus zu wohnen, fühlen sich fünf oder sechs Zimmer oft als ausreichend an, wenn es darum geht, alles zu putzen. Stellen Sie sich nur vor, Sie hätten fast 800 Zimmer und Ihre ärgsten Kritiker wären nicht nur Ihre Kinder, sondern der König von England oder der US-Präsident! Wenn Sie sich schon immer gefragt haben, wie die Haushälterinnen der königlichen Paläste und die Mitarbeiter des Weißen Hauses diese prestigeträchtigen Häuser sauber halten, dann haben wir die Insider-Tipps und -Tricks. Lesen Sie hier mehr... 

Putz-Geheimnisse aus den prächtigsten Häusern der Welt

Auch wenn nicht alle von uns das Glück haben, in einem herrschaftlichen Haus zu wohnen, fühlen sich fünf oder sechs Zimmer oft als ausreichend an, wenn es darum geht, alles zu putzen. Stellen Sie sich nur vor, Sie hätten fast 800 Zimmer und Ihre ärgsten Kritiker wären nicht nur Ihre Kinder, sondern der König von England oder der US-Präsident! Wenn Sie sich schon immer gefragt haben, wie die Haushälterinnen der königlichen Paläste und die Mitarbeiter des Weißen Hauses diese prestigeträchtigen Häuser sauber halten, dann haben wir die Insider-Tipps und -Tricks. Lesen Sie hier mehr... 

© @Indicrat / YouTube

lovemoney

image beaconimage beaconimage beacon