Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

1. FC Saarbrücken gegen Bayer Leverkusen: TV, LIVE-STREAM und Co. - so wird der DFB-Pokal heute live übertragen

Goal-Logo Goal 09.06.2020

Halbfinale im DFB-Pokal: Regionalligist Saarbrücken empfängt Bundesligist Bayer Leverkusen. Goal erklärt, wo das Spiel heute LIVE übertragen wird.

© Bereitgestellt von Goal

Die Überraschung der Saison ist zweifelsohne der 1. FC Saarbrücken, der heute im Halbfinale des DFB-Pokals gegen Bayer 04 Leverkusen spielt. Die Partie wird um 20.45 Uhr im Hermann-Neuberger-Stadion in Völklingen angepfiffen, da sich der Ludwigspark, das Heimstadion des 1. FC, gerade im Umbau befindet. Saarbrücken nimmt als erster Viertligist überhaupt an einem DFB-Pokal-Halbfinale teil.

Die Saison in der Regionalliga Südwest wurde wegen der Corona-Pandemie bereits vorzeitig beendet - Saarbrücken steigt als Meister dadurch nach sechs Jahren wieder in die 3. Bundesliga auf. Die Saarländer sind im Vergleich zu Gegner Bayer Leverkusen nicht eingespielt - der Einzug ins Finale in Berlin wäre eine riesige Überraschung. Im Viertelfinale gewann Saarbrücken im Elfmeterschießen (8:7) gegen Fortuna Düsseldorf, Bayer Leverkusen besiegte Union Berlin mit 3:1. Das letzte Aufeinandertreffen zwischen Saarbrücken und Leverkusen gab es 1993 in der Bundesliga, damals gewann der FCS mit 3:1.

In diesem Artikel erfahrt Ihr, wie und wo 1. FC Saarbrücken gegen Bayer Leverkusen im TV, LIVE-STREAM und LIVE-TICKER übertragen wird. Außerdem liefern wir Euch die Aufstellungen beider Teams, sobald diese veröffentlicht wurden!

1. FC Saarbrücken gegen Bayer Leverkusen heute LIVE im TV und LIVE-STREAM: Die Details der Partie

Wettbewerb DFB-Pokal
Duell 1. FC Saarbrücken - Bayer 04 Leverkusen
Datum 09. Juni 2020
Uhrzeit 20.45 Uhr
Ort Hermann-Neuberger-Stadion, Völklingen

1. FC Saarbrücken gegen Bayer Leverkusen heute LIVE im TV: So wird der DFB-Pokal übertragen

Der öffentlich-rechtliche Sender ARD und der Pay-TV-Sender Sky haben beide die Übertragungsrechte für das heutige Spiel erhalten. Über die ARD könnt Ihr die Partie also kostenlos im TV sehen! Die ARD geht ab 20.15 Uhr auf mit Moderator Alexander Bommes auf Sendung, kurz vor Anpfiff übernimmt dann Kommentator Florian Naß mit Experte Thomas Broich.

Der Pay-TV-Sender Sky geht auf Sky Sports 2 & HD bereits ab 19.45 Uhr auf Sendung. Um das Spiel dort sehen zu können, müsst Ihr den Sender allerdings abonniert haben. Alle Infos dazu findet Ihr auf der Homepage von Sky.

1. FC Saarbrücken gegen Bayer Leverkusen heute LIVE im LIVE-STREAM

Wer gerade unterwegs ist oder keinen Receiver zuhause hat, muss nicht auf eine Liveübertragung aus Völklingen verzichten. Sowohl die ARD als auch Sky bieten einen LIVE-STREAM zum heutigen Halbfinale an.

Goal erklärt Euch, wie ihr die Streams am besten nutzen könnt.

1. FC Saarbrücken gegen Bayer Leverkusen heute LIVE im kostenlosen LIVE-STREAM

Über die Sportschau-App oder die Internetseite der Sportschau (www.sportschau.de) könnt Ihr das Spiel heute über die vollen 90 Minuten live im Stream verfolgen. Die Übertragung des Streams ist identisch mit der der TV-Übertragung. Die Sportschau-App gibt es als kostenlosen Download im iTunes- oder Play Store. Wer einen Smart-TV besitzt, kann dort die ARD-App aufrufen und unter der Rubrik "Livestreams" das Spiel auch als Stream über den Fernseher sehen.

1. FC Saarbrücken gegen Bayer Leverkusen heute LIVE im LIVE-STREAM: Sky Go und Sky Ticket

Über Sky Sports habt Ihr auch die Möglichkeit, das Spiel im Stream zu sehen. Die beiden Apps Sky Go und Sky Ticket könnt Ihr für Euer mobiles Endgerät im iTunes- oder Play Store herunterladen.

Sky Go ist in jedem Abo-Paket von Sky enthalten, nach dem Download müsst Ihr die Zugangsdaten von Sky eingeben - und schon kann's losgehen.

Sky Ticket ist die Variante für Zuschauer ohne Sky-Abo. Hier könnt Ihr Euch den Zugang zum Spiel freischalten, ohne den Pay-TV-Sender langfristig abonnieren zu müssen. Ihr könnt den Stream auch über Euren Fernseher laufen lassen, indem Ihr zum Beispiel den Laptop oder die PlayStation mit einem HDMI-Kabel an Euer TV-Gerät anschließt.

Auch bei Sky ist die Übertragung des Streams identisch mit der der TV-Übertragung.

ONLY GER Saarbrücken v Leverkusen © Bereitgestellt von Goal ONLY GER Saarbrücken v Leverkusen

1. FC Saarbrücken gegen Bayer Leverkusen heute LIVE im TV und LIVE-STREAM: Der LIVE-TICKER von Goal

Wer das Spiel nicht vor dem Bildschirm verfolgen kann oder eine Ergänzung zur TV-Übertragung sucht, der ist beim LIVE-TICKER von Goal fündig geworden. Der Ticker berichtet fast in Echtzeit von den wichtigsten Ereignissen des Halbfinals. Außerdem liefern wir interessante Statistiken zu beiden Mannschaften - schaut mal vorbei!

1. FC Saarbrücken gegen Bayer Leverkusen heute LIVE im TV und LIVE-STREAM: Die Aufstellungen

Das ist die Aufstellung des 1. FC Saarbrücken:

Batz - Barylla, Schorch, Uaferro, Müller - Golley, Perdedaj, Zeitz, Jänicke - Jacob, Zellner

Bank: Bulic, Vunguidica, Mendler, Froese, Jurcher, Breitenbach, Miotke, Eisele, Castelucci

Bayer Leverkusen setzt auf folgende Aufstellung:

Hradecky - Weiser, Tapsoba, S.Bender, Wendell - Aranguiz, Paulinho; Demirbay, Wirtz, Diaby - Alario

Bank: Özcan, Tah, Dragovic, Amiri, Baumgartlinger, Palacios, Stanilewicz, Volland, Bellarabi

1. FC Saarbrücken gegen Bayer Leverkusen heute LIVE im TV und LIVE-STREAM: Die Teams im Vergleich

1. FC Saarbrücken bisher Spiele (wettbewerbsübergreifend) Bayer Leverkusen
4 Siege 2
1 Remis 1
7 erzielte Tore 5
3,7 Mio. Euro Marktwert 383,1 Mio. Euro
Anthony Barylla (0,275 Mio. Euro) wertvollster Spieler Kai Havertz (81 Mio. Euro)

1. FC Saarbrücken gegen Bayer Leverkusen heute LIVE im TV und LIVE-STREAM: Alle Übertragungen im Überblick

1. FC Saarbrücken gegen Bayer Leverkusen live: Die Opta-Fakten vor der Partie heute

  • Die bislang einzigen 4 Duelle der Teams gab es in den Bundesliga-Spielzeiten 1985/86 und 1992/93: Leverkusen verlor beide Auswärtsspiele in Saarbücken mit 1-3. Zu Hause blieb Bayer 04 unbesiegt (2-0 und 1-1).
  • Saarbrücken war bereits 3-mal zuvor im Pokal-Halbfinale, scheiterte dort jedoch jedes Mal am späteren Titelträger – zuletzt vor 35 Jahren (Saison 1984/85) an Bayer 05 Uerdingen (0-1 H).
  • Leverkusen steht wie schon vor 2 Jahren und zum insgesamt 9. Mal in der Vereinshistorie im Halbfinale des DFB-Pokals. 3-mal kam Bayer 04 dann auch ins Finale, zuletzt 2009, als Mainz mit 4-1 besiegt wurde, das Finale jedoch 0-1 gegen Bremen verloren ging (Tor: Mesut Özil).

1. FC Saarbrücken gegen Bayer Leverkusen live: Der Vorbericht

Im DFB-Pokal schreibt der 1. FC Saarbrücken in diesem Jahr eine einmalige Erfolgsgeschichte. Zuvor war das Bundesliga-Gründungsmitglied für viele Jahre in der Versenkung verschwunden.

Ob Gerd Müller, Sepp Maier oder Franz Beckenbauer, sie alle erlebten im altehrwürdigen Ludwigspark des 1. FC Saarbrücken die größte Sternstunde des saarländischen Fußballs hautnah. Die drei Weltmeister waren am 16. April 1977 mit den Bayern als amtierender Europapokalsieger der Landesmeister ins Saarland gereist und kassierten mit einem 1:6 eine der höchsten Pleiten ihrer Karriere. Doch diese glorreiche Zeit des 1. FC Saarbrücken gehört lange der Vergangenheit an. Das Bundesliga-Gründungsmitglied von der Saar verschwand über Jahre in den Niederungen des Amateurfußballs.

Letztmals spielte der Klub 1993 in der Bundesliga, 2005/06 bestritt er seine letzte Zweiligasaison - doch nach Jahren in der Versenkung meldete sich der FCS in dieser Spielzeit mit einem großen Knall zurück. Als erster Viertligist erreichte er das Halbfinale im DFB-Pokal und wies dabei je zwei Erst- und Zweitligisten in die Schranken. Es könnte nach langem Abwärtstrend eine entscheidende Kehrtwende in der Geschichte des 1. FC Saarbrücken sein.

Vor der Gründung der Bundesliga gehörte der FCS stets zu den Spitzenteams in Deutschland. 1943 und 1952 erreichte er sogar jeweils das Finale um die Deutsche Meisterschaft, musste sich letztlich aber dem Dresdner SC und dem VfB Stuttgart geschlagen geben. Entsprechend gehörte der Verein auch zum erlesenen Kreis der 16 Gründungsmitglieder der Bundesliga, stieg aber als Tabellenletzter direkt im ersten Jahr sang- und klanglos ab.

Unter Trainerlegenden wie Hans Tilkowski, Uwe Klimaschewski oder Klaus Schlappner entwickelte sich der Verein in Folge zum klassischen Fahrstuhlklub zwischen erster und zweiter Liga. Zum Schlüsseljahr wurde dann die Bundesligasaison 1992/93. Die Mannschaft des damaligen Trainers Peter Neururers verlor die letzten neun Partien in Serie und stürzte aus der ersten Tabellenhälfte noch auf den letzten Platz ab. Der Anfang eines andauernden Abwärtstrends.

Nach dem erstmaligen Absturz in die Drittklassigkeit im Jahr 1995 kehrte Saarbrücken zwar noch zweimal in die 2. Bundesliga zurück, wirklich etablieren konnte sich der Klub in den beiden obersten Profiligen aber nicht mehr. Stattdessen ging der Weg des 1903 gegründeten Traditionsvereins zwischenzeitlich sogar bis hinunter in die Oberliga. Zuletzt kämpfte der FCS insgesamt fünf Jahre vergebens um den Aufstieg in die 3. Liga und scheiterte dabei gleich zweimal knapp in der Relegation.

Doch nicht nur im Pokal schaffte der FCS nun den Sprung zurück auf die große Bühne, auch im Ligabetrieb gibt es Licht am Ende des Tunnels. Nach dem Saisonabbruch der Regionalliga Südwest wurden die Saarbrücker als Tabellenführer zum Aufsteiger in die 3. Liga erklärt. Wenn fortan alles nach Plan läuft, könnten die Malstatter pünktlich zur Rückkehr in die Profispielklassen nach jahrelangen Bauarbeiten sogar in ihre Heimat Ludwigspark zurückkehren.

Der Anfang für eine bessere Zukunft des 1. FC Saarbrücken und damit wohl des gesamten saarländischen Fußballs sollte damit sowohl sportlich als auch infrastrukturell gemacht sein. Denn wie sagte FCS-Torwartlegende Dieter Ferner einst so schön der Saarbrücker Zeitung: "Das Saarland ist ein schlafender Riese, der nur energisch geweckt werden muss."

Quelle: SID

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Goal

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon