Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Bericht: Zlatan verlässt AC Mailand im Sommer

90min-Logo 90min 22.03.2020 Simon Zimmermann
FBL-ITA-CUP-AC MILAN-JUVENTUS © ISABELLA BONOTTO/GettyImages FBL-ITA-CUP-AC MILAN-JUVENTUS

​Nach nur einem halben Jahr wird Zlatan Ibrahimovic den AC Mailand im Sommer wohl wieder verlassen. Laut der italienischen Sport Mediaset steht der Entschluss Zlatans fest, wohin die Reise gehen wird, ist allerdings noch offen.

Der Vertrag des mittlerweile 38-jährigen Schweden beim AC Mailand wäre ohnehin nur bis zum Ende der laufenden Saison datiert gewesen, eine Verlängerung scheint nach dem Stand der Dinge ausgeschlossen. Das italienische Portal Sport Mediaset beruft sich auf Informationen, wonach Ibrahimovic von der kürzlich erfolgten ​Trennung seines Klubs von Sportdirektor Zvonimir Boban nicht begeistert gewesen sein soll und nun den Glauben an das "Projekt Milan" verloren hat.

Neapel oder Karriereende?

Nach Informationen der englischen dailymail​ soll Zlatans alter Weggefährte Gennaro Gattuso den Schweden nach Neapel lotsen wollen - Gattuso trainiert den SSC seit dem letzten Dezember und spielte einst mit Ibrahimovic gemeinsam beim AC Mailand. Somit würde Zlatan zumindest der ​Serie A erhalten bleiben. 

FC Internazionale v AC Milan - Serie A © Pablo Morano/MB Media/GettyImages FC Internazionale v AC Milan - Serie A

Hat er genug oder hängt er noch ein Jahr dran? - Zlatan

Eine weitere Option soll laut der englischen Presse Zlatans Karriereende und eine Anstellung als Cheftrainer sein. Sollte dies wirklich eintreffen, würden viele Fussballfans weltweit sicher eine Träne verdrücken - und die Profis des eventuell zukünftigen Trainers Zlatan könnten sich jetzt schon mal warm anziehen. 

| Anzeige
| Anzeige

More from 90min

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon