Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

FC Bayern geht wohl leer aus: Lyon-Talent Pierre Kalulu vor Wechsel zum AC Mailand

Goal-Logo Goal 13.06.2020 Goal

Dreimal soll der FC Bayen bei Pierre Kalulu von Olympique Lyon angefragt haben. Nun hat sich der Rechtsverteidiger offenbar für Milan entschieden.

© Bereitgestellt von Goal

Rechtsverteidiger Pierre Kalulu von Olympique Lyon steht offenbar vor einem Wechsel zum AC Mailand. Wie L’Equipe berichtet, soll der 20-Jährige in den kommenden Tagen bei den Rossoneri seinen ersten Profivertrag unterschreiben.

Auch der FC Bayern soll an einer Verpflichtung Kalulus gearbeitet haben. Demnach fragten die Münchner in den letzten Tagen schon zum dritten Mal bei dem französischen U20-Nationalspieler an. Dieser hatte dabei aufgrund zahlreicher Angebote lange gezögert, ließ sich dann aber offenbar von Milans Technischem Direktor Paolo Maldini überzeugen.

Konkurrenz zu groß: Pierre Kalulu verlässt wohl Olympique Lyon

In Lyon, wo er bisher nur für die zweite Mannschaft zum Einsatz kam, wollte man Kalulu wohl auch mit einem Profivertrag ausstatten. Der gebürtige Lyoner sah jedoch aufgrund der großen Konkurrenz durch Leo Dubois, Rafael und Kenny Tete keine Perspektive in der Mannschaft von Rudi Garcia.

Bereits als Zehnjähriger wechselte Kalulu in die Jugend von OL. Im Sommer läuft der Vertrag des Defensivmanns bei den Franzosen aus, weshalb Milan im Falle eines Wechsels lediglich eine Ausbildungsentschädigung in Höhe von rund einer halben Million Euro zahlen muss.
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Goal

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon