Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

FC Bayern München, News und Gerüchte: Flick sieht bei Lewandowski und Davies Luft nach oben, FCB wohl Favorit im Werben um Dest

Goal-Logo Goal 20.06.2020

Trainer Hansi Flick vom FC Bayern München sieht bei Robert Lewandowski und Alphonso Davies noch unausgeschöpftes Potenzial. Alle FCB-News.

© Bereitgestellt von Goal

Durch ein 1:0 gegen Werder Bremen machte der FC Bayern München am Dienstag die achte Meisterschaft in Folge perfekt. Am Samstag (15.30 Uhr im LIVE-TICKER) empfangen die Münchner nun den SC Freiburg.

Während die Deutsche Meisterschaft bereits entschieden ist, wird die Champions League erst im August gespielt. Dabei sein könnte dann auch Philippe Coutinho.

Derweil arbeitet der Rekordmeister weiter an einer Verpflichtung von Ajax-Talent Sergino Dest und soll dabei gute Karten haben. Und: Hansi Flick sieht bei Alphonso Davies und Robert Lewandowski noch Luft nach oben.

In diesem Artikel bekommt Ihr alle Informationen rund um den FC Bayern München am Samstag.

Alle FCB-News der vergangenen Tage findet Ihr hier:

FC Bayern: Hansi Flick sieht bei Robert Lewandowski und Alphonso Davies noch Luft nach oben

Hansi Flick vom FC Bayern sieht bei Alphonso Davies noch Luft nach oben. Der Kanadier war zuletzt einer der Shootingstars bei den Münchnern, sein Trainer verspricht sich jedoch sogar noch eine Leistungssteigerung.

In einem Interview mit dem Sportbuzzer sagte Flick: "Da ist noch so viel mehr drin. Im taktischen Bereich, bei der Ballannahme. Aufgrund seines Antritts war er an vielen Toren beteiligt, kann Fehler meist wieder ausbügeln. Ich bin überzeugt, wir kriegen das hin."

Auch Robert Lewandowski habe trotz 31 Treffern in 29 Bundesliga-Einsätzen noch unausgeschöpftes Potenzial. So wünscht sich Flick, dass der Angreifer mannschaftsdienlicher spielt. So wolle der 55-Jährige sehen, "dass er aus einer 40-prozentigen Torchance mit einem klugen Abspiel eine 100-prozentige macht. Das klappt nicht immer, jedoch immer öfter."

Hansi Flick FC Bayern 08032020 © Bereitgestellt von Goal Hansi Flick FC Bayern 08032020

Quelle: Imago Images

FC Bayern angeblich Favorit auf Verpflichtung von Sergino Dest von Ajax Amsterdam

Der FC Bayern hat angeblich die besten Karten im Poker um Ajax-Talent Sergino DestSky-Experte Max Bielefeld erklärte dazu: "Uns wird gesagt, dass er sich für Bayern ausgesprochen hat. Es gibt mit Barcelona und Paris noch zwei andere Klubs, die auch mit im Rennen sind. Seine Präferenz ist aber der FC Bayern."

Demnach wolle der 19-Jährige die Amsterdamer trotz seines bis 2022 datierten Vertrags in diesem Sommer verlassen. "Der Spieler hat bereits klar signalisiert, dass er gehen möchte. Das hat Ajax akzeptiert. Jetzt geht es um den Preis. Die Niederländer fordern zwischen 20 und 30 Millionen Euro", erklärte Bielefeld weiter.

***GER ONLY*** Sergino Dest Ajax Amsterdam © Bereitgestellt von Goal ***GER ONLY*** Sergino Dest Ajax Amsterdam

Quelle: Imago Images

Ottmar Hitzfeld exklusiv: FC Bayern unter Flick "allen Teams enteilt"

Nach Jupp Heynckes hat auch Ottmar Hitzfeld Bayerns Meistertrainer Hansi Flick in den höchsten Tönen gelobt. Der langjährige Erfolgscoach rechnet nun mit einer langanhaltenden Dominanz des deutschen Rekordmeisters.

Hitzfeld sieht in dem Nachfolger von Niko Kovac den Garanten für die wiedergewonnene Stärke der Münchner im deutschen Fußball.

"Hansi Flick hat einen wesentlichen Anteil am souveränen Gewinn der Meisterschaft und kann eine Ära beim FC Bayern prägen. Ich schätze ihn sehr", sagte Hitzfeld zu Goal und SPOX. "Hansi Flick hat die Stimmung in der Mannschaft und im Verein gedreht. Dadurch besitzt er die nötige Rückendeckung, die man in München braucht."

Der 70-Jährige, der mit dem FCB unter anderem die Champions League gewann und fünfmal Meister wurde, rechnet daher mit weiteren Titeln. Vor allem in der Bundesliga geht Hitzfeld auch nach der achten Meisterschaft in Serie von einer anhaltenden Dominanz aus: "Bayern ist zurzeit allen Teams enteilt!"

Ottmar Hitzfeld 2017 © Bereitgestellt von Goal Ottmar Hitzfeld 2017

Quelle: Getty Images

FCB: Philippe Coutinho offenbar auch in der Champions League dabei

Der FC Bayern München wird offenbar auch im Finalturnier der Champions League im August auf die Dienste von Philippe Coutinho zurückgreifen können. Dessen Leihe vom FC Barcelona endet eigentlich am 30. Juni.

Wie Sky berichtet, haben sich die Verantwortlichen des FCB mit Coutinho-Berater Kia Joorabchian und den Katalanen darauf geeinigt, dass der Leihvertrag für den 28-Jährigen bis zum offiziellen Ende der Saison ausgeweitet wird.

Philippe Coutinho FC Bayern Paderborn © Bereitgestellt von Goal Philippe Coutinho FC Bayern Paderborn Quelle: Getty Images

Bundesliga-Start 2020/21 ohne den FC Bayern München?

Am Freitag, 11. September, soll die Bundesliga-Saison wieder starten. Laut Informationen der Bild-Zeitung könnte dies ohne den FC Bayern München und die anderen Europapokal-Klubs passieren.

Zusammen mit der DFL haben die Vereine wohl entschieden, dass die Klubs nach dem Ausscheiden im Europapokal 15 Tage Urlaub haben und danach eine zweiwöchige Vorbereitung absolvieren werden.

ONLY GERMANY Hansi Flick Danny Rohl Bayern Munchen 2020 © Bereitgestellt von Goal ONLY GERMANY Hansi Flick Danny Rohl Bayern Munchen 2020 Quelle: Imago Images

Das Final-Turnier der Europa League startet am 10. August, das Finale findet am 21. August statt. Die Champions League startet zwei Tage später und hört zwei Tage später auf.

Sollte der FC Bayern also das Champions-League-Finale erreichen, könnten die Bayern erst am 21. September wieder in der Bundesliga angreifen.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Goal

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon