Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

FIFA 20 News: Das verändert sich mit Patch 16, TOTW vorerst eingestellt

Goal-Logo Goal 30.04.2020 Tobias Lorenz

FIFA 20 gehört zu den beliebtesten Games weltweit. Hier bekommt Ihr stets alle News und Geschichten rund um die Fußballsimulation von EA Sports.

© Bereitgestellt von Goal

FIFA 20 zieht auch in diesem Jahr Millionen von Spielern weltweit in seinen Bann. Seit dem Release im September 2019 gibt es ständig neue Entwicklungen, News und Gerüchte rund um die Fußballsimulation von EA Sports.

© Bereitgestellt von Goal

In diesem Artikel bekommt Ihr stets die aktuellsten Informationen zum Game - alle FIFA 20 News also. Außerdem findet Ihr weiterführende Inhalte - wie zum Beispiel die besten Talente im Karrieremodus.

© Bereitgestellt von Goal

FIFA 20 News: Patch 16 veröffentlicht - das ändert sich in Zukunft

Eintrag vom: 30. April 2020

Am 28. April veröffentlichte EA Sports das nächste größere Update für FIFA 20, das sogenannte Title Update 16. Aktuell ist es nur für die PC-Spieler verfügbar, für die PS4- und Xbox One-Version des Spiels wird es bald verfügbar sein.

Folgende Änderungen sind im Title Update 16 enthalten:

Allgemeines:

In den Online-Einstellungen wird es eine bessere Verbindungsüberwachung geben. Diese Neuerung gibt dem Spieler eine noch bessere Übersicht über die Latenz zum Mitspieler/Gegner während eines Online-Spiels.

Allerdings wird dies anfangs nicht allen Spielern, sondern nur einer ausgewählten Gruppe zur Verfügung stehen. EA hat angekündigt, zuerst das Feedback der Spieler zu sammeln, bei denen die Änderung angezeigt wird und gegebenenfalls später bei allen Spielern einzusetzen.

Spieler, bei denen diese neue Anzeige nicht aktiviert sein wird, wird sie künftig ausgegraut dargestellt.

Erscheinungsbild:

  • Verschiedene Trikots und Werbebanden wurden optisch überarbeitet. Welche das ein werden, verriet EA Sports nicht.
  • Die Laufschrift zu den Aufstellungen in einem Spiel von FIFA 20 wird nun immer korrekt angezeigt.
  • In VOLTA, dem Straßenkick-Modus von FIFA 20, sollen nun alle Änderungen am eigenen Avatar richtig dargestellt werden.
 

FIFA 20 News: TOTW wird von EA Sports ausgesetzt

Eintrag vom: 29. April 2020

Normalerweise veröffentlicht EA Sports Woche für Woche das Team of the Week für FIFA Ultimate Team. Nach der Aussetzung der internationalen Top-Ligen aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Modus geändert und seit dem 18. März das "Team of the Week Moments" gekürt. Doch auch das hat der Spielehersteller nun eingestellt. Einen offiziellen Grund lieferte EA Sports dafür nicht.

Erst zum 10. Junis soll es wieder ein "Team of the Week" geben und in gewohntem, wöchentlichem Takt erscheinen.

Neuigkeiten gibt es bei FIFA Ultimate Team trotzdem. EA Sports veröffentlichte das "Team of the Season so far" (TOTSSF) und warf somit neue Spezialkarten auf den Markt.

Alle Informationen dazu gibt es auf der offiziellen Webseite von EA Sports zu FIFA 20.

Das Team des TOTSSF im Überblick:

Startelf: 

  • TW: Thibaut Courtois, 93 GES (Real Madrid)
  • IV: Joe Gomez, 93 GES (FC Liverpool)
  • IV: Gerard Pique, 93 GES (FC Barcelona)
  • IV: Diego Godin, 93 GES (Inter Mailand)
  • ZDM: Casemiro, 92 GES (Real Madrid)
  • ZDM: Sergio Busquets, 93 GES (FC Barcelona)
  • ZM: Thiago, 93 GES (FC Bayern München)
  • LM: Felipe Anderson, 92 GES (West Ham United)
  • ZOM: Julian Brandt, 90 GES (BVB)
  • MS:Wilfried Zaha, 92 GES (Crystal Palace)
  • ST: Moussa Dembele, 94 GES (Olympique Lyon)

Reserve:

  • TW: Peter Gulacsi, 89 GES (RB Leipzig)
  • IV: Nordi Mukiele, 89 GES (RB Leipzig)
  • LV: Alex Grimaldo, 89 GES (Benfica)
  • LM: Moses Simon, 88 GES (FC Nantes)
  • IV: Pepe, 88 GES (FC Porto)
  • ZDM: Lucas Leiva, 88 GES (Lazio Rom)
  • TW: Bernd Leno, 88 GES (FC Arsenal)
  • ZM: Rodrigo Bentancur, 88 GES (Piemonte Calcio)
TOTSSF Team of the Season so far FIFA 20 Ultimate Team © Bereitgestellt von Goal TOTSSF Team of the Season so far FIFA 20 Ultimate Team

FIFA 20 News: Das bringt Patch 14 mit sich - eine zu starke Taktik wurde abgeschwächt

Eintrag vom:   8. April 2020

Regelmäßig bringt EA Sports neue Patches für FIFA 20 raus. Seit dem 7. April ist das aktuellste Patch für die Versionen auf PS4 und Xbox Bestandteil des Spiels . Auf dem PC ist das Patch 14 schon seit dem 31. März aktiv.

Dabei liegen die Änderungen vor allem im taktischen Bereich. Bei den Schnelltaktiken hat EA auf den Ärger vieler Gamer reagiert und die als zu stark wahrgenommene Defensiv-Taktik "Überladen auf Ballbesitzseite" (zweimal Steuerkreuz nach unten) abgeschwächt, beziehungsweise verbraucht sie jetzt deutlich mehr Kondition der virtuellen Kicker.

Dagegen wurde die Taktik "Teampressing" wieder angepasst und auf den ursprünglichen Stand gebracht. Seit dem Patch 12 wurde durch das Teampressing deutlich mehr Ausdauer verbraucht, das wurde also rückgängig gemacht.

Wie sich die Taktik "Überladen auf Ballbesitzseite" auf das Gameplay auswirkt, seht Ihr in folgendem Video:

Video wiedergeben

FIFA 20 Patch Notes 1.18 - das beinhaltet das Title Update 14:

Gameplay: 

  • Der negative Einfluss auf die Ausdauer der Taktik "Überladen auf Ballbesitzseite" wurde erhöht.
  • Der negative Einfluss auf die Ausdauer der Taktik "Teampressing" wurde verringert und auf den Stand von vor dem Title Update 12 gebracht.

Wettbewerbe und Teams:

  • Update der CONMEBOL-Wettbewerbe: Guarani und Barcelona SC wurden zu den Verbands-Wettbewerben hinzugefügt. 
  • Aktualisierungen mehrerer Stadien, Teams, Trikots.

Erscheinungsbild:

  • Updates von mehreren Trikots, Stadien und Werbebanden.
FIFA 20 Eden Hazard © Bereitgestellt von Goal FIFA 20 Eden Hazard

Ihr habt immer noch nicht genug von News zu FIFA 20? Dann kommen hier noch ein paar Ausschnitte aus unserer umfangreichen Berichterstattung über die Fußballsimulation. Immer auf dem neuesten Stand bleibt Ihr außerdem auf unserer Übersichtsseite zu FIFA 20 .

FIFA 20 News: Das sind die besten Talente mit dem größten Entwicklungspotenzial

Talente sind auch in FIFA 20 ein essenzieller Bestandteil des Karrieremodus. Die Spieler mit dem größten Entwicklungspotenzial findet Ihr in einem separaten Artikel auf unserer Seite .

Um in unserer Liste als Talent zu gelten, muss ein Spieler ...

  • ... unter 23 Jahre sein. Das maximale Alter ist also 22 Jahre.
  • ... ein Entwicklungspotenzial von mindestens plus sechs Punkten in der Gesamtwertung aufweisen.
  • ... bei voller Ausschöpfung seines Potenzials eine Gesamtwertung von mindestens 85 haben.
GFX FIFA 20 Potenzialspieler © Bereitgestellt von Goal GFX FIFA 20 Potenzialspieler

FIFA 20 News: Alle Fakten rund um die Fußballsimulation von EA Sports

Spiel FIFA 20
Plattform PC / PS 4 / Xbox One / Nintendo Switch
Release 27. September 2019
Ratings Hier geht's zu den 100 besten Spielern in der Übersicht

Die Release-Historie vor FIFA 20

Im Laufe der Entwicklung der neuen FIFA-Spiele hat sich der Zeitpunkt des Release im Kalender immer weiter nach vorne geschoben. Zum Vergleich: Im Jahr 1993 ging man mit der ersten offiziellen Version des Games erst im Dezember auf den Markt. Mittlerweile ist der September der FIFA-Monat.

Seht in der untenstehenden Tabelle die Release-Entwicklung der FIFA-Reihe:

FIFA-TEIL RELEASE AM:
FIFA 20 (27. September 2019)
FIFA 19 28. September 2018
FIFA 18 29. September 2017
FIFA 17 29. September 2016
FIFA 16 24. September 2015
FIFA 15 25. September 2014
FIFA 14 26. September 2013
FIFA 13 28. September 2012
FIFA 12 30. September 2011
FIFA 11 1. Oktober 2010
FIFA 10 2. Oktober 2009
FIFA 09 3. Oktober 2008
FIFA 08 20. September 2007
FIFA 07 27. September 2006
FIFA 06 4. Oktober 2005
FIFA 2005 11. Oktober 2004
FIFA 2004 18. Oktober 2003
FIFA 2003 5. November 2002
FIFA 2002 1. November 2001
FIFA 2001 8. November 2000
FIFA 2000 26. Oktober 1999
FIFA 99 30. November 1998
FIFA 98 8. November 1997
FIFA 97 30. November 1996
FIFA 96 30. September 1995
FIFA 95 10. November 1994
FIFA International Soccer 15. Dezember 1993
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Goal

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon