Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Großes Polizei-Aufgebot: Fohlen gegen BVB ein Hochsicherheits-Spiel

EXPRESS-Logo EXPRESS 16.05.2019 Achim Müller
Die Polizei wird beim Spiel Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund mit einem Großaufgebot vertreten sein. © dpa/Friso Gentsch Die Polizei wird beim Spiel Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund mit einem Großaufgebot vertreten sein.

Über den Borussia-Park kreisen Hubschrauber. Gepanzerte Wasserwerfer fahren vor.

Gleich mehrere Hundertschaften der Polizei sichern das komplette Stadion-Areal ab und sind auch auf den Zufahrtsstraßen mega-präsent. Reiterstaffeln demonstrieren Stärke. Dazu herrscht ein Glasverbot.

Absolutes Hochsicherheits-Spiel am Niederrhein.

Ein Szenario, welches Gladbach-Fans bei Heimspielen eigentlich nur zu Derbys gegen den Erzrivalen 1. FC Köln kennen, wird Samstag auch zum Liga-Showdown gegen Borussia Dortmund Realität.

Kurzum: Polizei- und Sicherheitskräfte fahren schweres Geschütz und jede Menge Personal auf, um vor, während und nach dem Endspiel um die Champions League (VfL) beziehungsweise Meisterschale (BVB) Chaoten und Hooligans unter Kontrolle halten zu können.

Gewaltexzesse rivalisierender Fan-Gruppierungen sollen verhindert werden. Das Liga-Finish gegen Dortmund stellt also nicht nur sportlich eine große Herausforderung für Gladbach dar.

Das sind heute die Top-Sport-Themen der MSN-Leser:

Fußball:  Griezmann geht - und der Flurschaden ist groß

Eishockey-WM:  DEB-Team fast schon im Viertelfinale

Italien-Rundfahrt:  Ackermann rockt den Giro

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von EXPRESS

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon