Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Kruse für Pokalspiel gegen Bayern fraglich

kicker-Logo kicker 21.04.2019 kicker.de
Duell mit Folgen: Werders Max Kruse (re.) gegen Joshua Kimmich. © imago Duell mit Folgen: Werders Max Kruse (re.) gegen Joshua Kimmich.

Ob Max Kruse am Mittwoch im Pokalhalbfinale gegen Bayern München auflaufen kann, steht noch nicht fest. Der Angreifer schlägt sich mit einer schweren Prellung herum.

Die Verletzung erlitt Kruse im Ligaspiel gegen den Rekordmeister am Samstag. Die schwere Prellung am Oberschenkel zog er sich bei einem Zweikampf mit Joshua Kimmich zu, "der den Werder-Kapitän in der 38. Minute schmerzhaft am Oberschenkel traf", wie Werder erklärte.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Bundesliga: Jürgen Klinsmann spricht über potenzielle Rückkehr

"Unglaublich nervig": Bayern-Ikone Lizarazu kanzelt Tuchel ab

"Spiel zum Vergessen": Schalkes Stevens streicht Ostern

Kruses Einsatz bei der Neuauflage im Pokal ist damit fraglich. "Er wird jetzt zwei Tage intensiv behandelt. Wir hoffen, dass er uns im DFB-Pokal zur Verfügung steht", sagte Werder-Coach Florian Kohfeldt am Sonntag.

Tags zuvor waren die Norddeutschen aus dem Duell als Verlierer hervorgegangen. Niklas Süle erzielte den einzigen Treffer, nachdem Milos Veljkovic mit Gelb-Rot vom Platz geflogen war. Bremen liegt aktuell auf dem achten Platz, kann aber am Montag vom VfL Wolfsburg (gegen Eintracht Frankfurt) noch überholt werden.

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon