Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Nach Lungenentzündung: Hollerbach zurück in Mouscron

kicker-Logo kicker 26.02.2020 kicker.de
Zurück in Mouscron: Bernd Hollerbach. © imago images Zurück in Mouscron: Bernd Hollerbach.

Früher als erwartet hat Bernd Hollerbach wieder das Kommando beim belgischen Erstligisten Royal Excel Mouscron übernommen, das gab der Klub am Dienstagnachmittag bekannt.

"Ich freue mich, dass es endlich wieder losgeht. Ich bin vollständig gesund und kann meine Arbeit wieder zu 100 Prozent aufnehmen", wird Hollerbach auf der Vereinswebsite zitiert.

Zu Beginn des Jahres hatten der Klub und Hollberbach selbst wochenlang Rätsel über den Gesundheitszustand des 50-Jährigen aufgegeben. Anfang Februar wurde die schwere Lungenentzündung Hollerbachs dann öffentlich.

Die Verantwortlichen in Mouscron reagierten auf den langfristigen Ausfall und übertrugen Philippe Saint-Jean, eigentlich Direktor des Nachwuchszentrums, bis auf Weiteres die Geschicke des Profiteams. Nach der Saison wollte man entscheiden, wie es mit Hollerbach weitergehen soll.

Saint-Jean übergibt an Hollerbach

Doch offensichtlich hat sich der ehemalige HSV-Coach früher als erwartet von seiner Erkrankung erholt: Am Dienstag kehrte Hollerbach auf das Klubgelende zurück und übernahm direkt das Training von seinem Vertreter Saint-Jean. "Wir wollen unseren erfolgreichen sportlichen Weg fortsetzen", erklärte Hollerbach im Anschluss. Nach 27 absolvierten Partien belegt Mouscron den zehnten Platz in der belgischen Jupiler Pro League.

Mehr bei MSN

NÄCHSTES
NÄCHSTES
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon