Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Wer zeigt / überträgt Werder Bremen gegen den FC Bayern München heute live im TV und im LIVE-STREAM? Die Übertragung der Bundesliga

Goal-Logo Goal 16.06.2020

Am Dienstag empfängt ein abstiegsgefährdetes Werder Bremen den FC Bayern München. Wer zeigt die Begegnung live im TV und im LIVE-STREAM?

© Bereitgestellt von Goal

Es sind die Woche der Entscheidungen in der Bundesliga: Mit einem Erfolg gegen Werder Bremen kann der FC Bayern München am Dienstag das Titelrennen entscheiden, während sich die Hausherren nach dem x:x gegen den SC Paderborn an den letzten Strohhalm klammern, nicht in die 2. Bundesliga absteigen zu müssen. Anstoß ist um 20.30 Uhr im Weserstadion.

Die Highlights von Werder Bremen gegen FC Bayern auf DAZN sehen! Hier gibt's einen Monat kostenlos!

Beim ersten Aufeinandertreffen dieser Saison gewann der FC Bayern mit 6:1. Werder Bremen konnte durch Milot Rashica (24.) sogar mit 1:0 in Führung gehen, doch ein Doppelschlag von Philippe Coutinho und Robert Lewandowski (45.) ließ den Knoten bei den Hausherren platzen. Die weiteren Tore erzielten ebenfalls Coutinho (63., 78.) und Lewandowski (72.) sowie Thomas Müller (75.).

Wer zeigt / überträgt Werder Bremen gegen den FC Bayern München live im TV und im LIVE-STREAM? Goal liefert alle Informationen zur Übertragung der Bundesliga am Dienstag. Außerdem: Die Aufstellungen der beiden Mannschaften und die Tabellenkonstellation.

Werder Bremen gegen den FC Bayern heute live sehen: Die Begegnung in der Übersicht

Duell

Werder Bremen - FC Bayern

Datum

Dienstag. 16. Juni 2020 (20.30 Uhr)

Ort

Weserstadion, Bremen

Zuschauer

keine

ONLY GERMANY FC Bayern Werder Bremen Bundesliga 2019 © Bereitgestellt von Goal ONLY GERMANY FC Bayern Werder Bremen Bundesliga 2019 Quelle: Getty Images

Wer zeigt / überträgt Werder Bremen gegen den FC Bayern heute live im TV?

Ein Blick auf die Tabellenkonstellation reicht bereits, um zu verstehen, welche Spannung in dieser Begegnung steckt. Der FC Bayern möchte den letzten Schritt in Richtung Meisterschaft gehen, Werder Bremen muss dreifach punkten, um im Tabellenkeller nicht den Anschluss zu verlieren.

Die Bundesliga ist meistens nicht live im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen, da die Übertragungsrechte für das deutsche Oberhaus beim Pay-TV liegen. Aber wird auch die Begegnung zwischen Werder Bremen und dem FC Bayern heute nicht im Free-TV übertragen?

Sky zeigt / überträgt Werder Bremen gegen den FC Bayern heute live im Pay-TV

Sky hat sich bereits vor vielen Jahren die Übertragungsrechte an der Bundesliga gesichert und darf auch in dieser Saison 266 von 306 Spielen live zeigen. Zwar zeigt auch der Streamingdienst DAZN manche Duelle in voller Länge im LIVE-STREAM, im TV wird Werder Bremen gegen den FC Bayern jedoch nur bei Sky übertragen.

Bereits um 20 Uhr und somit eine halbe Stunde vor dem Anstoß beginnt der Pay-TV-Anbieter auf Sky Sport Bundesliga 3 und Sky Sport Bundesliga 3 HD mit der Übertragung. Als Moderatoren sind am Dienstag Sebastian Hellmann und Experte Lothar Matthäus im Einsatz. Pünktlich zum Anstoß schaltet Sky zu Kommentator Kai Dittmann ins Weserstadion.

Werder Bremen gegen den FC Bayern wird live im TV bei Sky gezeigt / übertragen:

Um die Einzelspiele der Bundesliga live bei Sky sehen zu können, ist jedoch ein Abonnement des Pay-TV-Anbieters erforderlich. Auf der offiziellen Webseite des Unternehmens findet Ihr alle Pakete, die bei Sky zu erwerben sind, und erfahrt auch, welche Zahlungsmethoden Euch zur Verfügung stehen.

Zeigt / überträgt das Free-TV Werder Bremen gegen den FC Bayern ebenfalls heute live?

Auch das deutsche Free-TV zeigt / überträgt ausgewählte Spiele der Bundesliga live. Das ist meistens zur Eröffnung der Hin- und Rückrunde am ersten und 18. Spieltag die Regelung. Trotz der Spannung des Duells wird Werder Bremen gegen den FC Bayern somit nicht live im Free-TV zu sehen sein.

Thomas Müller Werder Bremen FC Bayern München DFB-Pokal 24042019 © Bereitgestellt von Goal Thomas Müller Werder Bremen FC Bayern München DFB-Pokal 24042019 Quelle: imago images / Tom Weller

Wer zeigt / überträgt Werder Bremen gegen den FC Bayern heute im LIVE-STREAM?

In Deutschland teilen sich mit Pay-TV-Sender Sky und dem Streamingdienst DAZN in dieser Saison zwei Anbieter die Übertragungsrechte an der Bundesliga. Wer zeigt / überträgt jedoch die 90 Minuten zwischen Werder Bremen und dem FC Bayern am Dienstag in voller Länge im LIVE-STREAM?

Die Bundesliga heute im LIVE-STREAM sehen: Sky Go zeigt / überträgt Werder Bremen gegen den FC Bayern

Sky hat sich bereits vor vielen Jahren als größter TV-Partner der Bundesliga etabliert und zeigt / überträgt neben der Konferenz, die am Dienstag auf Sky Sport Bundesliga 1 zu sehen sein wird, auch alle Einzelspiele der Bundesliga im Pay-TV und im LIVE-STREAM.

Somit ist Sky auch im Internet die einzige legale Möglichkeit, um Werder Bremen gegen den FC Bayern im LIVE-STREAM unterwegs zu streamen. Wenn Ihr bereits ein Abonnement bei Sky abgeschlossen habt, solltet Ihr den Streamingdienst Sky Go in Betracht ziehen, denn mit dem Login-PIN, den Ihr bei Abschluss Eures Vertrags erhalten habt, könnt Ihr das Angebot kostenlos nutzen.

Um auf das Angebot zugreifen zu können, müsst Ihr nur die kostenlose Sky-Go-App hterunterladen, die Euch für Android-Geräte im Google Play-Store oder für iOS-Geräte im App-Store von Apple zur Verfügung steht, und schon könnt Ihr die Bundesliga auch im LIVE-STREAM sehen.

Werder Bremen gegen den FC Bayern heute im LIVE-STREAM sehen: Sky Ticket überträgt ebenfalls

Die Begegnung zwischen Werder Bremen und dem FC Bayern wird aber nicht nur im LIVE-STREAM bei Sky Go gezeigt. Solltet Ihr bislang kein Sky-Abo besitzen, dann hat der Pay-TV-Sender noch Sky Ticket für Euch im Angebot, das monatlich gekündigt werden kann.

Damit könnt Ihr zwar ebenfalls auf das gesamte Angebot von Sky zugreifen, umgeht aber ein langfristiges Abonnement. Somit ist Sky Ticket für alle geeignet, die spontan in den Genuss von Live-Fußball kommen wollen. Für 29,99 Euro bietet Sky zurzeit das End of Season Ticket an, mit dem Ihr die ganze restliche Saison im LIVE-STREAM sehen könnt.

Zeigt / überträgt auch DAZN Werder Bremen gegen den FC Bayern heute im LIVE-STREAM?

Viele Fußball-Liebhaber wissen bereits, dass die Bundesliga auch im LIVE-STREAM bei DAZN gezeigt wird, doch hat der Streamingdienst am Dienstag auch das Aufeinandertreffen zwischen Werder Bremen und dem FC Bayern im Programm?

An dieser Stelle zunächst die guten Nachrichten: Mit Eintracht Frankfurt gegen Schalke 04 zeigt DAZN zwar auch in der englischen Woche Live-Fußball, am Dienstag seht Ihr auf der Plattform allerdings nur die Highlights der Bundesliga.

Das bedeutet im Umkehrschluss, dass Bremen gegen Bayern nicht live im Stream von DAZN übertragen wird, denn der Streamingdienst zeigt mit wenigen Ausnahmen nur die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga sowie die frühen Sonntagsspiele um 13.30 Uhr im LIVE-STREAM.

Wer zeigt / überträgt Werder Bremen gegen den FC Bayern heute live? Die Highlights bei DAZN sehen

Neben der Übertragung bei Sky habt Ihr zudem die Möglichkeit, Euch die Highlights von Werder Bremen gegen den FC Bayern bei DAZN anzuschauen. Das ist für alle interessant, die am Dienstag um 20.30 Uhr unterwegs sind und die Begegnung deshalb nicht live schauen zu können.

Die Highlights von Bremen gegen Bayern seht Ihr bei DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Gegen 23 Uhr findet Ihr die Zusammenfassungen aller Bundesliga-Spiele bei DAZN, die Ihr mehrere Tage auf der Plattform abrufen könnt. Um auf dieses Angebot zugreifen zu können, benötigt Ihr allerdings DAZN-Abonnent sein. 

Als Neukunde könnt Ihr mit dem Gratismonat von DAZN das gesamte Programm zunächst vier Wochen testen und somit die Highlights von Werder Bremen gegen den FC Bayern sogar umsonst schauen. Hat Euch der Probemonat überzeugt, könnt Ihr das Abo für 11,99 Euro monatlich verlängern oder direkt ein Jahresabo für 119,99 Euro abschließen.

Hier gibt's alle Infos zur Anmeldung bei DAZN. In einem gesonderten Artikel auf unserer Webseite haben wir zudem das komplette DAZN-Programm der nächsten Tage für Euch zusammengefasst.

ONLY GERMANY FC Bayern Werder Bremen Bundesliga 2019 © Bereitgestellt von Goal ONLY GERMANY FC Bayern Werder Bremen Bundesliga 2019 Quelle: imago images / Jan Huebner

Wer zeigt / überträgt Werder Bremen gegen den FC Bayern heute live? Die Übertragung der Bundesliga

Werder Bremen gegen den FC Bayern München ...

... im TV ... ... auf Sky Sport Bundesliga 3  und Sky Sport Bundesliga 3 HD
... im LIVE-STREAM ... ... bei Sky Go und Sky Ticket
... in den Highlights  ... ... bei DAZN
... im LIVE-TICKER ... bei Goal (kostenlos)

Wer zeigt / überträgt Werder Bremen vs. FC Bayern München? Die Aufstellungen beider Teams

Das ist die Aufstellung von Werder Bremen

Pavlenka - Gebre Selassie, Veljkovic, Voigt, Moisander, Friedl - Eggestein, Klaassen - Bittencourt, Osako, Rashica

  • 2 Startelfwechsel bei Werder im Vergleich zum 5-1-Sieg in Paderborn. Neu im Team sind Bittencourt und Friedl, für sie weichen Sargent (Bank) und Augustinsson (nicht im Kader).
  • Omen? Heute auf den Tag genau vor 8 Jahren besiegte Theodor Gebre Selassie mit der tschechischen Nationalmannschaft die Vertretung Polens (mit Robert Lewandowski) im letzten Gruppenspiel der EURO 2012 mit 1-0 und sorgte damit für das Aus der Polen.
  • Claudio Pizarro steht nach dem Neustart erstmals im BL-Kader der Bremer, er hatte aufgrund einer Oberschenkelverletzung gefehlt.

Der FC Bayern München setzt auf folgende Aufstellung

Neuer - Pavard, Boateng, Alaba, Davies - Kimmich, Goretzka - Coman, Müller, Gnabry - Lewandowski

  • 4 Startelfwechsel bei Bayern im Vergleich zum 2-1-Sieg gegen Gladbach. Neu im Team sind Müller und Lewandowski (jeweils nach abgesessener Gelbsperre) sowie Coman und Davies. Dafür weichen Perisic (nicht im Kader) sowie Hernandez, Cuisance und Zirkzee.
  • David Alaba absolviert sein 265. BL-Spiel und ist damit österreichischer Rekordspieler im deutschen Oberhaus.
  • Der 20-jährige Innenverteidiger Chris Richards steht erstmals im Profikader der Bayern. Der US-Amerikaner wechselte im Januar 2019 vom FC Dallas zur U19 der Münchner und spielt mittlerweile in der 2. Mannschaft, wo er 2019/20 27-mal zum Einsatz kam (4 Tore).
  • Flick rotiert: Im 2. Spiel in Folge verändern die Bayern ihre Startelf auf 4 Positionen. Zuvor gab es 4-mal nur je einen Startelfwechsel.

Werder Bremen gegen den FC Bayern: Der Direktvergleich in der Bundesliga

WERDER BREMEN

INSGESAMT 107 DUELLE

FC BAYERN MÜNCHEN

26 Siege 56
25 Unentschieden 25
56 Niederlagen 26
124 Tore 217

Werder Bremen gegen den FC Bayern live sehen: Die Bundesliga-Tabelle vor dem 32. Spieltag

Platz Team Sp. Tore Diff Pkt.
1. Bayern München 31 92:31 61 73
2. Borussia Dortmund 31 82:35 47 66
3. RB Leipzig 31 77:32 45 62
4. Bayer Leverkusen 31 57:41 16 57
5. Borussia M'gladbach 31 58:38 20 56
6. Wolfsburg 31 44:38 6 46
7. TSG Hoffenheim 31 42:52 -10 43
8. SC Freiburg 31 41:43 -2 42
9. Schalke 04 31 36:48 -12 39
10. Eintracht Frankfurt 31 53:56 -3 38
11. Hertha BSC 31 44:55 -11 38
12. 1. FC Köln 31 48:59 -11 35
13. FC Augsburg 31 42:57 -15 35
14. 1. FC Union Berlin 31 37:54 -17 35
15. 1. FSV Mainz 05 31 39:63 -24 31
16. Fortuna Düsseldorf 31 33:61 -28 28
17. Werder Bremen 31 35:64 -29 28
18. SC Paderborn 07 31 34:67 -33 20

Wer zeigt / überträgt Werder Bremen gegen den FC Bayern heute live? Die Opta-Fakten vor der Partie heute

  • Der FC Bayern München gewann die letzten 21 Pflichtspiele gegen den SV Werder Bremen allesamt, davon 18 in der Bundesliga – das ist die längste Siegesserie eines Teams gegen ein anderes in der Bundesliga-Historie.
  • Der SV Werder Bremen kassierte gegen den FC Bayern München mit Abstand die meisten Bundesliga-Niederlagen (56) und BL-Gegentore (217).
  • Der FC Bayern München kassierte gegen kein anderes Team in der Bundesliga so viele Niederlagen wie gegen den SV Werder Bremen (26).
  • Werder Bremen hat 28 Punkte, das ist Vereins-Negativrekord nach 31 Bundesliga-Spielen. Der Tiefstwert der Bremer in einer kompletten BL-Saison – ggf. umgerechnet auf die 3-Punkte-Regel) – waren 34 (1974/75 und 2012/13).
  • Nur 6 seiner 28 Punkte in dieser Bundesliga-Saison holte Werder Bremen in Heimspielen. In der BL-Historie holte nur eine Mannschaft aus den ersten 15 Heimspielen weniger Punkte: Fürth 2012/13 (nur 4).
  • Das 5-1 in Paderborn war der höchste Bremer Bundesliga-Sieg seit dem 4-0 gegen Augsburg im Februar 2019 und der höchste Bremer Bundesliga-Auswärtssieg seit dem 5-1 in Hannover im Februar 2010.
  • Mit einem Sieg in Bremen könnte sich der FC Bayern München den 8. Bundesliga-Titel in Folge sowie die 30. Deutsche Meisterschaft insgesamt sichern.
  • Der FC Bayern gewann die jüngsten 10 Bundesliga-Spiele allesamt – das gab es zuletzt 2017/18 unter Jupp Heynckes.
  • Als erste Mannschaft der Bundesliga-Geschichte erzielte der FC Bayern 92 Tore an den ersten 31 Spieltagen – zuvor lag der Rekord bei 90 (Bayern 2012/13 unter Heynckes).
  • Bayerns Manuel Neuer gewann 19 seiner 23 Bundesliga-Spiele gegen den SV Werder Bremen (2 Remis, 2 Niederlagen) – in der BL-Historie feierten nur Lothar Matthäus, Oliver Kahn und Josef Maier mehr Siege gegen ein Team (je 20).

Wer zeigt / überträgt Werder Bremen gegen den FC Bayern heute live? Der Vorbericht zur Partie heute - Matchball Bayern - aber Bremen will "die Meisterfeier versauen"

Matchball Bayern: Die Münchner können bei Werder Bremen ihren achten Titel in Serie gewinnen und ihre Dominanz im deutschen Fußball festigen. Es soll der erste Schritt auf dem Weg zum Triple sein.

Uli Hoeneß schwärmte unlängst über eine "tolle Generation", für diese Mannschaft gebe es "keine Hindernisse", betonte der Ehrenpräsident von Bayern München. Ganz so einfach ist es nicht. Auf dem Weg zur 30. deutschen Meisterschaft, der achten (!) in Folge, muss der FC Bayern am Dienstag (20.30 Uhr/Sky) immerhin noch das Hindernis Werder Bremen aus dem Weg räumen - und der Abstiegskandidat will zum Partycrasher werden.

"Wir müssen versuchen, den Bayern irgendwie die Meisterfeier zu versauen", sagte Werder-Stürmer Niclas Füllkrug. Wobei: Sollte der Rekordmeister gleich den ersten Matchball verwandeln, wird es in Zeiten von Corona eine Sause im klassischen Sinne mit den berühmten Weißbierduschen ohnehin nicht geben. Da wäre er allerdings "schon froh, wenn es die nicht gibt", sagte Trainer Hansi Flick mit einem Schmunzeln.

Allenfalls eine kleine, "regelkonforme Feier" (Flick) im internen Kreis ist geplant. Selbst die Bosse um Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge oder Hoeneß müssten zuvor zweimal negativ getestet werden, um auf den historischen Moment mit der Mannschaft anstoßen zu können. Familien und Freunde wären ohnehin außen vor.

Doch soweit will Flick noch nicht denken, auch wenn den Bayern der Geister-Titel bei sieben Punkten Vorsprung auf Borussia Dortmund und noch drei ausstehenden Spielen wohl nicht mehr zu nehmen ist. Der Respekt vor dem Gegner verbiete Gedanken "an irgendwelche Feierlichkeiten", sagte er bestimmt. Darüber habe er sich noch "null Gedanken gemacht".

Deshalb sind die Bayern, die erst am Mittwoch aus Bremen zurück nach München fliegen werden, heiß darauf, endlich Fakten zu schaffen. "Wir haben keine Geschenke zu verteilen und wollen den Sack zumachen. Das ist unser klares Ziel", betonte Flick, der wieder auf seine gegen Gladbach gelbgesperrten Torgaranten Robert Lewandowski und Thomas Müller bauen kann. "Das ist unser Plan, dass wir das Ding nach Hause fahren", ergänzte Leon Goretzka.

Dies will Werder jedoch mit aller Macht verhindern. "Bayern ist zwar ganz, ganz klarer Favorit. Aber wie werden das Spiel nicht von vornherein so angehen, dass wir nur auf Schadensbegrenzung aus sind", sagte Sport-Geschäftsführer Frank Baumann. Trainer Florian Kohfeldt, dessen Team mit einem 5:1 in Paderborn am Samstag ein weiteres Lebenszeichen im Abstiegskampf ausgesendet hat, ergänzte: "Wir haben eine Spielidee, man auch gegen die Bayern kleine Nadelstiche setzen."

Wie schwer es für Werder aber werden wird, zeigt alleine die imposante Bilanz der Bayern in den vergangenen Monaten: In 22 Pflichtspielen gab es 21 Siege bei einem Remis (0:0 gegen Leipzig). Die letzte Niederlage ist über ein halbes Jahr her (1:2 in Gladbach). Wenn die Mannschaft "so spielt wie jetzt, wird sie überall um den Titel mitspielen können", sagte Hoeneß deshalb zuletzt der AZ.

Heißt: Neben der fest eingeplanten Meisterschaft haben die Bayern auch den Pokalsieg am 4. Juli im Finale gegen Bayer Leverkusen und den Triumph in der Champions League im August fest im Visier. Das zweite Triple nach 2013 scheint im Moment für diese Bayern keine Utopie zu sein.

Doch gemach: Man wolle jetzt erst einmal den ersten Job erledigen, stellte Flick klar, "dann können wir den Fokus auf das nächste Ziel richten". Und sollte es am Dienstag mit seiner ersten Meisterschaft als Cheftrainer klappen, würde er sich zwar "riesig freuen", so der 55-Jährige: "Aber ich werde nicht 14 Tage mit erhobenen Händen jubelnd rumlaufen. Es geht immer weiter."

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Goal

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon