Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Wie gut kennen Sie sich mit der Relegation aus?

RP ONLINE-Logo RP ONLINE 01.07.2020 RP ONLINE

Düsseldorf. Ein Bundesliga-Platz für die Saison 2020/21 ist noch zu vergeben. In der Relegation trifft Werder Bremen auf den 1. FC Heidenheim. Wie gut kennen Sie sich mit den Duellen um den Auf- und Abstieg aus? Testen Sie Ihr Wissen.

 Eine Fahne von Werder Bremen. Die Norddeutschen treffen in der Bundesliga-Relegation 19/20 auf den 1. FC Heidenheim. © Mohssen Assanimoghaddam Eine Fahne von Werder Bremen. Die Norddeutschen treffen in der Bundesliga-Relegation 19/20 auf den 1. FC Heidenheim.

Die Nervenschlacht ist gerade vorbei, da folgt schon die nächste. Werder Bremen hat sich am letzten Bundesliga-Spieltag in die Relegation gerettet. Während Union Berlin Schützenhilfe leistete und Fortuna Düsseldorf in die 2. Bundesliga schoss, feierten die Grün-Weißen einen fulminanten 6:1-Heimerfolg gegen einen desaströs auftretenden 1. FC Köln.

Nun darf Werder also noch zwei Mal nachsitzen, um den Klassenerhalt zu schaffen. Zwei Spiele, die darüber entscheiden werden, ob die Norddeutschen den bitteren Gang in die 2. Liga antreten müssen oder sich mindestens ein weiteres Jahr in der Beletage beweisen dürfen. In den zwei Relegationsspielen (2. Juli und 6. Juli) bekommt es Werder mit dem 1. FC Heidenheim zu tun, den Drittplatzierten der Zweiten Liga.

Seit 2009 gehören die Relegationsspiele, die mehrere Jahre weg waren, wieder fest zum Spielplan der Bundesliga. Die Duelle mit Hin- und Rückspiel versprechen Spannung, Damatik und ließen schon so manchen Traum platzen. Vor allem zahlreiche Zweitligisten wurden nach einer starken Saison schon um den Lohn gebracht. Diese Saison könnte es nun Heidenheim treffen. Wissen Sie, wie viele Zweitligisten sich in den bisherigen 21 Relegations-Duellen durchsetzen konnten?

Die ersten Relegationsspiele zwischen fanden 1982 statt. Damals vermied Bayer Leverkusen gegen Kickers Offenbach den Abstieg. Doch schon ein Jahr später traf es erstmals einen Bundesligisten. Wer verlor gegen Bayer 05 Uerdingen? Nur zwei der zwöf Fragen aus unserem Quiz.

Betrachtet man übergreifend beide Zeiträume, in denen die Relegation zur Bundesliga ausgetragen wurde, gibt es aktuell drei Teams, die dreimal in Relegationsspielen waren: 1. FC Saarbrücken, 1. FC Nürnberg und Eintracht Frankfurt. Doch nur ein Klub konnte sich jeweils durchsetzen. Welchen Klub suchen wir? Als echten Relegationskenner kann man auch Trainer Klaus Schlappner bezeichnen. Er stand gleich drei Mal in Folge in den Spielen um den Aufstieg in die Bundesliga für einen Zweitligisten an der Seitenlinie.

Auf geht’s, testen Sie ihr Wissen!


Galerie: Trainer Rösler sorgt für Feuer im Training (RP ONLINE)

| Anzeige
| Anzeige

RP ONLINE

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon