Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Juventus baut Vorsprung aus: Khedira und Can treffen in Sassuolo

SPOX.com-Logo SPOX.com 11.02.2019 SPOX
Ronaldo und Co. gratulieren Sami Khedira (r.) zum Führungstreffer in Sassuolo. © getty Ronaldo und Co. gratulieren Sami Khedira (r.) zum Führungstreffer in Sassuolo.

Juventus Turin liegt auch dank Sami Khedira und Emre Can weiter klar auf Titelkurs. Der italienische Rekordmeister setzte sich am 23. Spieltag dank Treffern von Khedira (23.), Superstar Cristiano Ronaldo (70.) und des eingewechselten Can (86.) mit 3:0 (1:0) bei US Sassuolo Calcio durch und führt die Serie A mit elf Punkten Vorsprung auf den SSC Neapel an.

Der Tabellenzweite Neapel musste sich am Samstag mit einem 0:0 beim AC Florenz begnügen. Während Khedira 67 Minuten zum Einsatz kam, wurde Emre Can kurz vor seinem Tor in der 85. Minute eingewechselt.

Trainer Luciano Spalletti hat beim ehemaligen Champions-League-Sieger Inter Mailand unterdessen zunächst einen Schritt aus der Schusslinie gemacht. Nach vier Pflichtspielen ohne Sieg gewann Inter 1:0 bei Parma Calcio und festigte Platz drei. "Die Krise ist zu Ende. Endlich zeigt sich Inter wieder in altem Glanz", schrieb die Gazzetta dello Sport, während Tuttosport über das "Ende eines dreiwöchigen Albtraums" berichtete.

Spalletti kann erst einmal durchatmen. "Wir haben gegen Parma bewiesen, dass wir die Schwierigkeiten überwinden können. Jetzt heißt es, dieses Resultat zu konsolidieren", sagte der 59-Jährige. Zuletzt war darüber spekuliert worden, dass Spalletti durch Ex-Chelsea-Coach Antonio Conte ersetzt werden könnte.

Darüber hinaus kam Milan am Sonntagabend zu einem souveränen 3:0-Heimerfolg über Cagliari.

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

Das könnte Sie auch interessieren:

Sardische Hirten sperrten italienischen Erstligisten ein

Brand bei Flamengo möglicherweise von Kurzschluss verursacht

Die Tabelle der Serie A

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Juventus Turin2349:153463
2.SSC Neapel2342:182452
3.Inter Mailand2332:161643
4.AC Mailand2332:211139
5.Atalanta Bergamo2350:311938
6.AS Rom2344:301438
7.Lazio Rom2332:25738
8.FC Turin2328:22634
9.Sampdoria Genua2339:30933
10.AC Florenz2333:25832
11.Sassuolo Calcio2334:36-230
12.Parma FC2324:31-729
13.FC Genua2330:40-1025
14.SPAL2320:32-1222
15.Cagliari Calcio2319:34-1521
16.Udinese Calcio2318:31-1319
17.FC Bologna2318:35-1718
18.FC Empoli2327:45-1818
19.Frosinone Calcio2317:43-2616
20.Chievo Verona2319:47-289

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von SPOX.com

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon