Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

NBA-Start vor Weihnachten - und ohne Bubble?

kicker-Logo kicker 24.10.2020 kicker.de

Die Corona-Pandemie hat die Terminpläne sämtlicher Sportarten gehörig durcheinandergewirbelt, da ist die NBA keine Ausnahme. Aktuell stellt sich die Frage, wann die neue Saison starten soll. US-Medien berichten nun, dass es noch vor Weihnachten losgehen soll.

Wann öffnet die NBA wieder ihre Pforten? © imago images Wann öffnet die NBA wieder ihre Pforten?

Wie unter anderem "ESPN" und "The Athletic" berichten, soll es kurz vor Weihnachten wieder losgehen. Der Auftakt ist für den 22. Dezember geplant, die Hauptrunde soll aus 72 statt 82 Spielen bestehen. Im Gegensatz zu den abgelaufenen Play-offs soll es diesmal aber keine "Bubble" geben, vielmehr sollen die Spiele in allen Hallen stattfinden. Der NBA-Draft findet am 18. November virtuell statt.

Wird dieser Plan realisiert, dann dürfte sich so manch ein Nationalspieler freuen. Denn die Spielzeit könnte rechtzeitig vor den Olympischen Spielen in Tokio (23. Juli bis 8. August) zu Ende gebracht werden. Die NBA-Profis wären damit verfügbar. Das hatte Liga-Boss Adam Silver in Frage gestellt.

Weiter heißt es, dass die Liga die Teambesitzer in ihre Pläne bereits eingeweiht haben soll. Die Spielergewerkschaft NBPA muss bis Ende des Monats Oktober zustimmen.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon