Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Nadal lässt Berrettini keine Chance

kicker-Logo kicker 07.09.2019 kicker.de
Finale! Rafael Nadal jubelt nach seinem Triumph gegen Matteo Berrettini. © imago images Finale! Rafael Nadal jubelt nach seinem Triumph gegen Matteo Berrettini.

Rafael Nadal steht bei den US Open zum fünften Mal im Endspiel. Der spanische Tennisprofi gewann sein Halbfinale am Freitagabend in New York gegen den Italiener Matteo Berrettini mit 7:6 (8:6), 6:4, 6:1 und greift damit beim letzten Grand-Slam-Turnier der Saison gegen Daniil Medvedev nach seinem vierten Titel.

Medvedev hatte zuvor ebenfalls in drei Sätzen gegen den Bulgaren Grigor Dimitrov mit 7:6 (7:5), 6:4, 6:3 gewonnen und hat erstmals bei einem der vier Grand-Slam-Turniere ein Endspiel erreicht.

Nadal kommentierte seinen Triumph wie folgt: "Der erste Satz war ein bisschen frustrierend, weil ich so viele Breakchancen nicht genutzt habe. Aber ich habe den Tiebreak überlebt und nach dem Break im zweiten Satz wurde es dann einfacher."

Nadal ist der letzte der großen Drei, der in New York noch dabei ist. Roger Federer war zuvor im Viertelfinale, Novak Djokovic sogar schon im Achtelfinale ausgeschieden. Die Gelegenheit, seinen insgesamt 19. Grand-Slam-Titel zu gewinnen, ist für den Mallorquiner damit groß.

Mehr Sport-Nachrichten auf MSN:

Nach Pleite: Löw als Tröster gefragt

Van Dijk adelt Süle: "Ein fantastischer Verteidiger"

Sportliche Gegner: Diese Rivalitäten gingen zu weit

Nadal bricht Berrettinis Widerstand

Doch gegen Berrettini musste auch Nadal anfangs hart kämpfen und im Tiebreak des ersten Satzes sogar zwei Satzbälle abwehren. Der Italiener spielte mutig auf und brachte Nadal damit gehörig in Verlegenheit. Doch der 33-Jährige blieb in den entscheidenden Phasen ruhig und holte sich nach 73 Minuten doch noch den ersten Satz.

Auch im zweiten Abschnitt hielt Berrettini bei seiner Premiere in einem Grand-Slam-Halbfinale weiter gut mit. Zum 4:3 schaffte Nadal aber das Break, wenig später holte er sich den zweiten Satz. Damit war der Widerstand von Berrettini gebrochen. Nach 2:35 Stunden nutzte Nadal seinen ersten Matchball.

Mehr auf MSN

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon