Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

VfB-Präsident Dietrich verkündet Rücktritt

kicker-Logo kicker 15.07.2019 kicker.de

Einen Tag nach der abgebrochenen Mitgliederversammlung hat Wolfgang Dietrich, umstrittener Präsident des VfB Stuttgart, seinen Rücktritt verkündet.

Nicht mehr länger Präsident des VfB Stuttgart: Wolfgang Dietrich. © imago images Nicht mehr länger Präsident des VfB Stuttgart: Wolfgang Dietrich.

Er habe sich "dazu entschlossen, heute mit sofortiger Wirkung vom Amt des Präsidenten des VfB Stuttgart 1893 e.V. sowie vom Vorsitz des Aufsichtsrats der VfB Stuttgart 1893 AG zurückzutreten", teilte Dietrich am Montag über seinen verifizierten Facebook-Kanal mit. Vom VfB selbst gibt es dazu noch keine Erklärung.

Mehr Sport-Nachrichten auf MSN:

Hamilton verteidigt Vettel: "Einer der Großen"

Bericht: Dortmunds Diallo vor Wechsel zu PSG

Chaos und Pfiffe in Stuttgart: Umstrittener VfB-Boss bricht Versammlung ab

"Ich hätte den Grad an Feindseligkeit und Häme, wie am gestrigen Tag erlebt, nicht für möglich gehalten. Ich kann und will nicht mehr verantwortlich für alles gemacht werden, was beim VfB Stuttgart berechtigt oder unberechtigt nicht gut funktioniert", schreibt Dietrich, der ursprünglich noch bis 2020 gewählt war.

Weitere Informationen folgen...

Lesen Sie auch: "Schwarzer Tag": VfB bricht Mitgliederversammlung ab

Mehr auf MSN

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon