Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Champions League und Europa League bis auf Weiteres ausgesetzt

kicker-Logo kicker 01.04.2020 kicker.de

Die ausstehenden Partien der Champions-League- und Europa-League-Saison 2019/20 werden bis auf Weiteres verschoben, das teilte die UEFA am Mittwochmittag mit.

In der Champions League rollt in der Saison 2019/20 womöglich erst später wieder der Ball. © imago images In der Champions League rollt in der Saison 2019/20 womöglich erst später wieder der Ball.

Die UEFA hatte am Mittwochmittag die Generalsekretäre ihrer 55 Mitgliedsverbände zu einer Videokonferenz geladen. Themen waren die Fortschritte der beiden vor zwei Wochen eingerichteten Arbeitsgruppen und die im Hinblick auf eine mögliche Umplanung der verschiedenen Wettbewerbe festgestellten Optionen.

Dabei kam heraus: Die diesjährige Champions-League- und Europa-League-Saison wird erneut bis auf Weiteres verschoben. In der Königsklasse hat RB Leipzig bereits das Ticket fürs Viertelfinale gelöst, der BVB war in Paris ausgeschieden - und die Bayern nach einem 3:0-Hinspielerfolg bei Chelsea in der Pole Position für die Runde der letzten Acht. In der Europa League schielt vor allem Leverkusen (nach einem 3:1 bei den Glasgow Rangers) aufs Viertelfinale. Frankfurt (0:3 gegen Basel) und Wolfsburg (1:2 gegen Schachtar) müssten sich bedeutend mehr strecken.

Aufgrund des relativ engen Zeitfensters bis 30. Juni war zuvor überlegt worden, die Champions League und Europa League auch am Wochenende stattfinden zu lassen. Im Gegenzug hätten Partien der nationalen Ligen von Dienstag bis Donnerstag ausgetragen werden können. Am 23. März hatte die UEFA zudem noch angekündigt, die Finals der CL und EL auf unbestimmte Zeit zu verschieben.

Fest steht seit Mittwoch außerdem: Alle Spiele der Nationalmannschaften der Männer und Frauen, die im Juni 2020 ausgetragen werden sollten, werden bis auf Weiteres verschoben. Dazu gehören die Play-off-Spiele für die "Euro 2020" der Männer und die Qualifikationsspiele für die "Euro 2021" der Frauen.

Zulassungsverfahren: UEFA will neue Fristen festlegen

Die Termine für alle UEFA-Klubwettbewerbe 2020/21 werden ebenfalls "bis auf Weiteres" verschoben, insbesondere was das Zulassungsverfahren und die Registrierung der Spieler betrifft. Die UEFA werde zu gegebener Zeit neue Fristen festlegen.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon