Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

International: Goal NxGn 2020: Adeyemi bester Deutscher

SPOX-Logo SPOX 31.03.2020 SPOX
Rodrygo steht bei Real Madrid unter Vertrag. © Bereitgestellt von SPOX Rodrygo steht bei Real Madrid unter Vertrag.

Angreifer Rodrygo von Real Madrid und Essens Mittelfeldspielerin Lena Oberdorf sind die Sieger des Goal NxGn-Awards 2020. Damit führen die beiden Profis die NxGn-Listen mit den besten Talenten der neuen Generation im Frauen- und Männerfußball an.

Oberdorf gewinnt den ersten NxGn-Award der Frauen

In diesem Jahr gibt es zum ersten Mal eine NxGn-Liste der Frauen und Lena Oberdorf ist nach einem beeindruckenden Jahr, indem die vielseitige Fußballerin mit gerade einmal 18 Jahren zum festen Bestandteil in der Nationalmannschaft und in ihrem Klub in Essen geworden ist, verdient an der Spitze. Oberdorf, die auch Birgit Prinz als jüngste deutsche Nationalspielerin bei einer Weltmeisterschaft ablöste, konnte sich gegenüber der Zweitplatzierten Jordyn Huitema von Paris Saint-Germain und der Drittplatzierten Claudia Pina vom FC Barcelona durchsetzen.

"Ich bin sehr stolz und es ist für mich eine große Motivation meinen Weg weiterzugehen. Für mich war Fußball immer ein Hobby und macht mir unheimlich viel Spaß. Es fühlt sich nicht an, als wäre es meine Arbeit", sagt Oberdorf.

Rodrygo von Real Madrid gewinnt und beerbt Jadon Sancho vom BVB

Rodrygo beerbt den Vorjahressieger Jadon Sancho von Borussia Dortmund und gewinnt nach seinem Wechsel vom FC Santos zu Real Madrid den NxGn-Award der Männer. Dem Brasilianer gelang bei seinem Debüt für die Königlichen im September 2019 direkt sein erster Treffer und zwei Monate später feierte er sein Nationalmannschaftsdebüt gegen Argentinien.

Mit sieben Toren in allen Wettbewerben und einem perfekten Hattrick in der UEFA Champions League gegen Galatasaray Istanbul liegt der Außenstürmer in der NxGn-Rangliste vor Ansu Fati vom FC Barcelona und Mason Greenwood von Manchester United.

In die diesjährige NxGn-Top 50 haben es auch deutsche Youngster und Talente aus der Bundesliga geschafft: Joshua Zirkzee (Platz 22, FC Bayern), Giovanni Reyna (Platz 23, Borussia Dortmund), Karim Adeyemi (Platz 24, Red Bull Salzburg), Youssoufa Moukoko (Platz 44, Borussia Dortmund) und Luca Unbehaun (Platz 48, Borussia Dortmund).

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von SPOX

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon