Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Wer zeigt / überträgt Red Bull Salzburg vs. Eintracht Frankfurt heute live im TV und LIVE-STREAM? Die Übertragung der Europa League

Goal.com-Logo Goal.com 28.02.2020 Lukas Bliemel
© Getty Images

Nach dem 4:1 im Hinspiel hat Eintracht Frankfurt gegen FC Red Bull Salzburg nun beste Chancen, die nächste Runde der Europa League zu erreichen. Zuerst steht jedoch das Rückspiel der Zwischenrunde an. Das Spiel wird am Freitagabend um 18 Uhr angepfiffen. Hier gibt's alle Infos, wo Ihr das Spiel verfolgen könnt.

RB Salzburg vs. Eintracht Frankfurt im LIVE-STREAM auf DAZN! Hier gibt's einen Monat kostenlos

Ursprünglich sollte die Begegnung bereits am Donnerstagabend um 21 Uhr steigen, wurde aber aufgrund einer Orkanwarnung in Österreich verlegt

Ein Dreierpack von Daichi Kamada und ein Tor von Filip Kostic ließen die Frankfurter Fans im Hinspiel vergangene Woche bereits vom Achtelfinale der Europa League träumen. Der späte Anschlusstreffer von Hwang Hee-Chan sorgte im Salzburger Lager zumindest für etwas Hoffnung.

Salzburg würde für das Weiterkommen nun ein 3:0 oder einen Sieg mit mehr als drei Toren Unterschied brauchen. Bei 4:1 nach 90 Minuten würde die Partie in die Verlängerung und eventuell ins Elfmeterschießen gehen. Bei allen anderen Ergebnissen zieht Frankfurt in die nächste Runde ein.

Ihr wollt Salzburg gegen Frankfurt auf keinen Fall verpassen? Dann lest Euch in diesem Artikel alle Informationen zur Übertragung im TV und LIVE-STREAM durch!

FC Red Bull Salzburg vs. Eintracht Frankfurt: Das Duell der Europa League in der Übersicht

Duell

FC Red Bull Salzburg - Eintracht Frankfurt

Datum

Freitag, 28. Februar 2020 | 18 Uhr

Ort

Red Bull Arena, Salzburg (Österreich)

Zuschauer

29.520 Plätze

FC Red Bull Salzburg vs. Eintracht Frankfurt: Wer zeigt / überträgt die Europa League heute im LIVE-STREAM?

Wer sich in dieser Saison ein Spiel der Europa League anschauen wollte, konnte auf den Streaming-Dienst DAZN zählen. Sämtliche Spiele des Wettbewerbs werden auf dem Portal nämlich live übertragen. Salzburg gegen Frankfurt ist selbstverständlich eines davon und läuft ab 20.45 Uhr via LIVE-STREAM auf DAZN!

DAZN zeigt Salzburg gegen Frankfurt im LIVE-STREAM! Sichert Euch hier den Gratismonat

Eine Viertelstunde vor Anpfiff melden sich Moderator Alex Schlüter, Kommentator Jan Platte und Experte Jonas Hummels live aus Salzburg. Pünktlich ab 18 Uhr wird dann das komplette Spiel inklusive möglicher Verlängerung und möglichem Elfmeterschießen live übertragen.

Alles, was Ihr tun müsst, um die LIVE-STREAMS empfangen zu können, ist, ein Abonnement beim Streaming-Portal abzuschließen. Dafür müsst Ihr vorerst nicht mal etwas zahlen, denn DAZN schenkt Euch einen kostenlosen Zugang für einen Monat, in dem Ihr das Angebot testen könnt.

Wer anschließend vom Abo überzeugt ist, kann den Vertrag für 11,99 Euro monatlich verlängern oder sichert sich das Jahresabo für 119,99 Euro. Alle weiteren Informationen zum Probemonat und den Kosten findet Ihr unter diesem Link.

Ihr habt Fragen zu den LIVE-STREAMS auf DAZN? Hier gibt's Antworten!

RTL zeigt Salzburg gegen Frankfurt kostenpflichtig im LIVE-STREAM

Nachdem RTL die Partie im Fernsehen überträgt (mehr Infos dazu gibt's weiter unten), darf der Privatsender sein Programm auch im Internet via LIVE-STREAM anbieten. Um RTL im Netz streamen zu können, müsst Ihr jedoch ein kostenpflichtiges Abo abschließen.

Über die Streaming-Portal Zattoo und TVNow ist RTL als Stream empfangbar. Wer sich einen Zugang zu Zattoo besorgen möchte, zahlt 9,99 Euro im Monat für das Abo. RTL als LIVE-STREAM bei TVNow kostet Euch 4,99 Euro monatlich.

Erik Durm Hwang He-chan Eintracht Frankfurt Salzburg Europa League 2020 © Bereitgestellt von Goal.com Erik Durm Hwang He-chan Eintracht Frankfurt Salzburg Europa League 2020

Wer zeigt / überträgt FC Red Bull Salzburg gegen Eintracht Frankfurt heute live im TV?

Neben DAZN konnte sich auch der TV-Sender RTL Nitro ein Rechtepaket für die Europa League sichern. Der Sender zeigt in jeder Woche des Wettbewerbs ein ausgewähltes Spiel. Bei den Rückspielen in der Zwischenrunde fiel die Wahl auf die Begegnung zwischen Salzburg und Frankfurt!

Moderator Florian König empfängt Euch dort um 17.30 Uhr zusammen mit Niko Kovac. Kurz vor Anpfiff übernehmen Kommentator Marco Hagemann und Steffen Freund am Mikrofon und begleiten Euch während der mindestens 90 Minuten aus Salzburg.

FC Red Bull Salzburg vs. Eintracht Frankfurt: DAZN präsentiert Euch die Highlights des Spiels

Ihr habt die LIVE-Übertragung des Spiels verpasst? Dann macht Euch keine Sorgen. DAZN schneidet nämlich kurz nach Abpfiff ein Video mit den wichtigsten Szenen aus Salzburg zusammen. Der Highlight-Clip ist anschließend jederzeit auf Abruf auf der Plattform verfügbar.

Euch reichen die Highlights nicht? Dann schaut auf DAZN doch das komplette Re-Live des Duells! Um die Videos abspielen zu können, ist jedoch auch hier das DAZN-Abonnement vonnöten. Alle Informationen zur Registrierung findet Ihr weiter oben oder unter diesem Link.

DAZN ist auf so gut wie allen mobilen Geräten verfügbar. Die kostenlose App für Euer Smartphone, Euer Tablet oder Eure Spielekonsole findet Ihr hier:

Hee-Chan Hwang Red Bull Salzburg 2019 © Bereitgestellt von Goal.com Hee-Chan Hwang Red Bull Salzburg 2019

FC Red Bull Salzburg vs. Eintracht Frankfurt: Goal berichtet Euch via LIVE-TICKER vom Spiel

Selbstverständlich ist auch Goal live beim Spiel dabei und schreibt Euch einen LIVE-TICKER zum Spiel. Damit seid Ihr permanent bestens informiert, was in der Salzburger Arena abläuft.

Und das Beste: Der LIVE-TICKER von Goal ist absolut kostenlosKlickt Euch über diesen Link direkt dorthin! Wer auf seinem Smartphone oder Tablet über das Spiel informiert werden will, kann sich außerdem die Goal-App für iOS oder Android kostenlos herunterladen.

Wer zeigt / überträgt FC Red Bull Salzburg gegen Eintracht Frankfurt im TV und im LIVE-STREAM? Hier gibt's die Übersicht

Red Bull Salzburg vs. Eintracht Frankfurt im ...

TV / LIVE-STREAM / TICKER

... TV RTL Nitro
... LIVE-STREAM DAZN, Zattoo, TVNow
... Highlight-Clip DAZN
... LIVE-TICKER Goal.com

FC Red Bull Salzburg gegen Eintracht Frankfurt: Die Opta-Fakten vor der Partie heute

  • Der FC Salzburg gewann 39 Europa-League-Spiele – mehr als jedes andere Team.
  • Eintracht Frankfurt gewann nur 1 seiner letzten 7 Gastspiele in K.o.-Phasen des Europapokals (3 Remis, 3 Niederlagen) – mit 1-0 bei Inter Mailand im März 2019 im Europa-League-Achtelfinale.
  • Nur 1 der vorherigen 39 Teams, die in der K.o.-Phase der Europa League mit einem Vorsprung von mindestens 3 Toren ins Rückspiel gingen, schied aus: Basel 2013/14 gegen Valencia (3-0 H, 0-5 A).
  • Nachdem der FC Salzburg 19 Europapokal-Heimspiele ungeschlagen geblieben war (inkl. Qualifikationsspiele), verloren die Österreicher die jüngsten beiden.
  • Frankfurts Daichi Kamada war in seinen letzten 4 Startelf-Einsätzen in der Europa League an 8 Treffern direkt beteiligt (6 Tore, 2 Assists) und wurde mit seinem Dreierpack im Hinspiel zum 2. Japaner, der in einer Europapokal-Hauptrunde 3-mal in einem Spiel traf (Takumi Minamino für Salzburg im November 2018 in der Europa League gegen Rosenborg).

Red Bull Salzburg vs. Eintracht Frankfurt, der Vorbericht zur Partie heute: Achtelfinale oder Absturz: Bei der Frankfurter "Wundertüte" ist alles drin

Bundesligist Eintracht Frankfurt reist zwar mit einem klaren Vorsprung zum Zwischenrunden-Rückspiel nach Salzburg, hat aber auch Selbstzweifel im Gepäck.

Die Heimatgefühle könnten helfen. Dass Adi Hütter, Martin Hinteregger und Stefan Ilsanker in Salzburg jeden Grashalm kennen, scheint neben dem klaren Hinspiel-Sieg (4:1) der größte Trumpf von Eintracht Frankfurt zu sein. Schließlich lässt die Form des Fußball-Bundesligisten vor dem Zwischenrunden-Rückspiel der Europa League am Freitag bei Red Bull (18.00 Uhr im LIVE-STREAM auf DAZN) stark zu wünschen übrig.

Die Zeitungen in der Mainmetropole ließen nach der jüngsten Liga-Pleite gegen Aufsteiger Union Berlin (1:2) jedenfalls kein gutes Haar an der Mannschaft. Die Rundschau erkannte eine "bemerkenswerte Inkonsequenz" und "sogar ein Mentalitätsproblem". Nach Ansicht der Bild hat der Tabellenelfte eine "Liga-Lähmung", die er nur noch bei "Festspielen in Europa und im Pokal" überwinden könne. Und die FAZ verglich die Mannschaft mit einem "Hauskater".

Katz und Maus könnte der österreichische Serienmeister mit den Hessen spielen, wenn sie eine ähnlich schwache Leistung wie gegen Berlin zeigen - dessen ist sich Hütter bewusst. "Warnen muss man immer", sagte der Trainer mit Blick auf seine Mannschaft, die derzeit an eine Wundertüte erinnert: "Wenn wir so wie in der ersten Hälfte gegen Union spielen, wird es ganz schwer in Salzburg. Wenn wir so wie im Hinspiel auftreten, bin ich sicher, dass wir weiterkommen."

Welche Leistung die Spieler des Vorjahres-Halbfinalisten in Österreich abrufen, erscheint allerdings völlig offen. "Ein Spiel machen wir überragend, dann spielen wir wie gegen Berlin - das ist unser Problem", analysierte Routinier Makoto Hasebe: "Uns fehlt die Konstanz. Deshalb ist die Sache auch noch nicht entschieden. Wir sind noch nicht durch." Ähnlich sehen es auch die Kollegen des Japaners. "Wir dürfen im Rückspiel nicht nachlassen", warnte Ilsanker. Für Sebastian Rode steht fest, das "wir auf jeden Fall wieder hochkonzentriert sein müssen".

Sollte es dennoch schiefgehen, will der Sportvorstand die hohe Belastung jedenfalls nicht als Erklärung anführen. "Es sind knackige Wochen. Aber wenn die Jungs große Träume und Ziele haben, dann macht ihnen das nichts aus. Es gibt keine Ausreden. Wir wollten das immer so", sagte Fredi Bobic: "Es ist klar, dass wir eine gute Ausgangsposition haben. Wenn wir die Leistung aus dem Hinspiel bestätigen, kommen wir weiter."

Quelle: SID

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von GOAL.com

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon