Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Wer zeigt / überträgt Fortuna Düsseldorf vs. Hertha BSC heute live im TV und LIVE-STREAM? Alle Infos zur Übertragung der Bundesliga

Goal.com-Logo Goal.com 28.02.2020 Lukas Bliemel
© Getty Images

Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC eröffnen den 24. Spieltag der Bundesliga am Freitagabend! Anstoß in der Merkur Spiel-Arena ist um 20.30 Uhr - und Ihr könnt das Spiel live verfolgen!

Fortuna Düsseldorf gegen Hertha BSC heute im LIVE-STREAM bei DAZN! Hier gibt's einen Monat kostenlos

Nach dem desaströsen 0:5 gegen den 1. FC Köln in der vergangenen Woche bekommt Hertha gegen Düsseldorf nun die Chance zur Wiedergutmachung. Interimstrainer Alexander Nouri wird dabei in jedem Fall auf der Bank sitzen.

Um die "Big City Krise" abzuwenden und dem Tabellenkeller nicht noch näher zu kommen, braucht der Tabellenvierzehnte dabei jeden Punkt. Doch auch Düsseldorf, das derzeit sechs Punkte hinter den Hauptstädtern auf dem Relegationsplatz rangiert, ist zum Siegen verpflichtet. 

Bundesliga am Freitagabend und Ihr könnt heute live dabei sein. Lest Euch dafür in diesem Artikel alle Informationen zur Übertragung im TV und LIVE-STREAM durch!

Fortuna Düsseldorf vs. Hertha BSC: Die Daten zum Freitagsspiel der Bundesliga

Duell

Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC

Datum

Freitag, 28. Februar 2020 | 20.30 Uhr

Ort

Merkur Spiel-Arena, Düsseldorf

Zuschauer

54.600 Plätze

Fortuna Düsseldorf vs. Hertha BSC: Wer zeigt / überträgt die Bundesliga heute im LIVE-STREAM?

Bei den Übertragungsrechten der Bundesliga hat sich in den vergangenen Saisons einiges getan. Verständlich, wenn der ein oder andere Fan dabei den Überblick verloren hat. Wo läuft nun also Düsseldorf gegen Hertha live?

DAZN überträgt Düsseldorf vs. Hertha heute im LIVE-STREAM! Hier geht's zum Gratismonat

Die Antwort ist eindeutig: Das Freitagsspiel der Bundesliga wird live und exklusiv beim Streaming-Dienst DAZN übertragen! Das Internetportal zeigt Düsseldorf gegen Hertha in voller Länge via LIVE-STREAM.

Ab 20.15 Uhr könnt Ihr Euch auf DAZN reinklicken und den Vorberichten lauschen. Moderator Alex Schlüter, Kommentator Uli Hebel und Experte Ralph Gunesch begleiten Euch am Mikrofon aus Düsseldorf.

Um den LIVE-STREAM heute abrufen zu können, benötigt Ihr lediglich ein Abonnement bei DAZN. Das könnt Ihr einen Monat lang kostenlos testen, ohne dabei ein finanzielles Risiko einzugehen. Nach Ablauf des Probemonats könnt Ihr nämlich kostenlos kündigen, eine Mindestlaufzeit gibt es nicht.

Solltet Ihr vom Angebot überzeugt sein, könnt Ihr das Abo für 11,99 Euro monatlich verlängern oder sichert Euch direkt das Jahresabo für 119,99 Euro. Alle Infos zum Probemonat und den Konditionen findet Ihr unter diesem Link.

Habt Ihr noch Fragen zu DAZN? Hier gibt's Antworten!

Hertha BSC Bundesliga 2020 © Bereitgestellt von Goal.com Hertha BSC Bundesliga 2020

Wer zeigt / überträgt Fortuna Düsseldorf gegen Hertha BSC heute live im TV?

Freitagsspiele der Bundesliga, die von Fernsehsendern übertragen werden, waren in dieser Saison nur vereinzelt vorhanden. Einzig die Auftaktspiele zur Hinrunde und Rückrunde wurden im Free-TV übertragen.

Das Spiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC wird von keinem Fernsehsender gezeigt. Weder Sky noch Sport1, Eurosport, ARD oder ZDF besitzen die Rechte an der Partie. Somit läuft das Duell weder im Free-TV noch im Pay-TV.

Es gibt jedoch eine Möglichkeit, Düsseldorf gegen Hertha dennoch am TV laufen zu lassen. Über die DAZN-App am Smart-TV oder über die Playstation oder den Amazon Fire TV Stick könnt Ihr das Spiel gemütlich via DAZN vor dem Fernseher verfolgen.

DAZN ist außerdem mit fast allen mobilen Geräten kompatibel. Die kostenlose App für das SmartphoneTablet oder Spielekonsole findet Ihr hier:

Uwe Rösler Fortuna Düsseldorf © Bereitgestellt von Goal.com Uwe Rösler Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf vs. Hertha BSC: Hier laufen die Highlights der Partie

Wer am Freitagabend unterwegs ist und keine Zeit hat, das Spiel auf dem Smartphone zu schauen, kann sich im Nachhinein auch die Highlights zwischen Düsseldorf und Hertha reinziehen. DAZN stellt nämlich schon kurz nach Abpfiff ein Video mit den besten Szenen auf die Plattform.

Die Highlights sind für alle DAZN-Abonnenten jederzeit auf Abruf verfügbar. Sogar das Re-Live, bei dem Ihr das komplette Spiel noch mal ansehen könnt, steht dort für Euch bereit. Alle Informationen zur Registrierung auf DAZN findet Ihr oben oder unter diesem Link.

Fortuna Düsseldorf vs. Hertha BSC heute im LIVE-TICKER

Eine weitere Möglichkeit, bestens über das Geschehen aus Düsseldorf informiert zu werden, bietet Euch der LIVE-TICKER von Goal. Hier werden alle wichtigen Szenen ausführlich geschildert und mit interessanten Analysen und Statistiken untermalt.

Mit der Goal-App für iOS oder Android könnt Ihr kostenlos das Spiel verfolgen - oder Ihr klickt Euch über diesen Link direkt zum LIVE-TICKER von Goal.

Wer zeigt / überträgt Fortuna Düsseldorf gegen Hertha BSC heute live im TV und im LIVE-STREAM? Hier gibt's die Übersicht

Fortuna Düsseldorf gegen Hertha BSC im ...

TV / LIVE-STREAM / TICKER

... TV DAZN (Smart-TV)
... LIVE-STREAM DAZN
... Highlight-Clip DAZN
... LIVE-TICKER Goal.com

 Fortuna Düsseldorf gegen Hertha BSC: Die bisherige Bilanz

Fortuna Düsseldorf

61 Spiele (wettbewerbsübergriefend) Hertha BSC
13 Siege 12
16 Unentschieden 16
12 Niederlagen 13
63:62 Tore 62:63

Fortuna Düsseldorf vs. Hertha BSC live - der Vorbericht zur Partie heute: Hertha nach Schlammschlacht in Düsseldorf unter Druck - Rangnick widerspricht Klinsmann

Nach der Generalabrechnung von Ex-Trainer Jürgen Klinsmann wirkt Hertha BSC angeschlagen. Die Mannschaft muss am Freitag im Abstiegsduell bei Fortuna Düsseldorf den Hebel umlegen.

Inmitten der großen Schlammschlacht zwischen Ex-Trainer Jürgen Klinsmann und Hertha BSC steht die Mannschaft der Berliner vor einer Herkules-Aufgabe. Die Spieler müssen vor dem wichtigen Abstiegsduell bei Fortuna Düsseldorf am Freitag (20.30 Uhr/DAZN) die Schmierenkomödie ausblenden - eine Niederlage darf sich das Team nicht erlauben.

"Wir müssen jetzt gemeinsam den Fokus auf die schwere Aufgabe in Düsseldorf legen", forderte Herthas Manager Michael Preetz vor dem Kellerduell. Und auch Trainer Alexander Nouri appellierte an die Einstellung der Spieler: "Wir müssen uns jetzt auf das Sportliche konzentrieren, nur das können wir beeinflussen."

Derweil ging das Theater um Klinsmann am Donnerstag weiter. Ralf Rangnicks Berater meldete sich zu Wort und widersprach Klinsmann in einem brisanten Punkt. Richtig sei, dass Klinsmann Rangnick als Trainer nach Berlin holen wollte und eine Absage kassierte, doch Rangnick habe nicht abgesagt, "weil Michael Preetz dort Geschäftsführer Sport ist und damit sein Vorgesetzter wäre", sagte Rangnicks Berater Marc Kosicke der Bild.

Klinsmann hatte in seinem Rundumschlag in Tagebuchform zu seiner 76-tägigen Dienstzeit als Hertha-Coach alles und jeden im Verein attackiert. Vor allem Preetz bekam sein Fett weg, der Manager sei für "katastrophale Versäumnisse" verantwortlich und habe eine "Lügenkultur ohne Anspruchsdenken" etabliert.

Preetz kündigte daraufhin an, dass sich der Verein juristische Schritte vorbehalte. Sportrechtsexperte Professor Martin Schimke hält ein juristisches Vorgehen von Hertha für naheliegend. "Dass man den Fall juristisch sauber und gründlich überprüfen lässt, macht Sinn", sagte der Fachanwalt für Sportrecht, der auch als Richter beim Internationalen Sportgerichtshof CAS arbeitet, dem SID.

Auch wenn wie im Falle von Klinsmann mit Hertha kein Arbeitsverhältnis mehr bestehe, könne man nicht einfach alles behaupten. "Mit Beginn eines Arbeitsverhältnisses ergeben sich auch nachvertragliche Treuepflichten, auch die Themen Betriebsgeheimnis, Loyalitätspflichten und üble Nachrede könnten eine Rolle spielen", so Schimke.

Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus warf Klinsmann nach dessen Großangriff auf den Klub puren Egoismus vor. "Zuerst kommt Jürgen, dann Jürgen, dann nochmal Jürgen und dann der Rest. Er sucht keine Schuld bei sich, sondern nur bei den anderen",sagte Matthäus bei Sky Sport News HD.

In all dem Chaos müssen die Spieler kühlen Kopf bewahren. Vor allem für Nouri wird es schwer. Seit der miserablen Vorstellung seiner Elf beim 0:5 am vergangenen Samstag im Heimspiel gegen den 1. FC Köln ist der Coach angezählt, eine weitere Niederlage würde ihn wohl den Job kosten.

Die Spieler nahmen die Attacken von Klinsmann auch mit Humor. Ihr Ex-Coach hatte auch eine Liste mit zum Teil vernichtenden Beurteilungen zu allen Profis erstellt, und er sprach den meisten Spielern ab, einen Mehrwert für den Verein erzielen zu können. Ersatzkeeper Thomas Kraft erinnerte sich daran, als er im Training nach einer Parade seinen Mitspielern zurief: "Ich muss doch den Mehrwert steigern!"

Die voraussichtlichen Aufstellungen von Düsseldorf und Hertha BSC:

  • Fortuna: Kastenmeier - Ayhan, Hoffmann, Gießelmann - Zimmermann, Bodzek, Thommy - Berisha, Stöger - Hennings, Karaman
  • Hertha BSC: Jarstein - Klünter, Boyata, Torunarigha, Mittelstädt - Darida, Skjelbred - Wolf, Cunha, Lukebakio - Piatek
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von GOAL.com

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon