Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Angelo Kelly: "Mein Bruder hat mich richtig wütend gemacht"

GALA.de-Logo GALA.de 05.06.2019 jno/Gala
Angelo Kelly © Action Press Angelo Kelly

Angelo Kelly gibt im Interview zu, ein gespaltenes Verhältnis zu seinen Geschwistern zu haben. Auf Bruder Jimmy war der Musiker sogar mal richtig wütend 

Schon lange fragt man sich, wie das Verhältnis der Mitglieder der Kelly Family wirklich ist. Immer mal wieder tauchen Gerüchte um Streitigkeiten oder Kontaktabbrüche auf, die mal von den Kellys selbst erzählt, mal von außen befeuert werden. War die Großfamilie früher eine eingeschworene Gemeinschaft, gibt es heute schon mal das ein oder andere Problem unter den Geschwistern.

Das interessiert andere MSN-Leser: 

Prinz William: Das war sein Schwarm vor Kate

Sieg vor Gericht: Günther Jauch gegen Clickbaiting

Nathalie Volk und Frank Otto: Hochzeit – und ein Baby

Angelo Kelly hat gespaltenes Verhältnis zu Geschwistern

Besonders das Comeback der Kelly Family von Kathy Kelly, 56, John Kelly, 52, Patricia Kelly, 49, Jimmy Kelly, 48, Joey Kelly, 46, Angelo Kelly, 37, und Paul Kelly, 55, soll für Zündstoff unter den Geschwistern gesorgt haben. "Sing meinen Song"-Gastgeber Michael Patrick Kelly, 41, und Schlagersängerin Maite Kelly, 39, entschieden sich nämlich gegen eine musikalische Familienzusammenführung und für die Solo-Karriere.

In einem Interview mit "Express" gab Angelo Kelly jetzt zu: "Ich habe mit jedem meiner Geschwister mal ein besseres und mal ein schlechteres Verhältnis. Das ist ganz normal."

Kommt es zum Streit, betrifft dieser meist das Berufliche. Nach dem großen Erfolg in den 1990er und 2000er Jahren haben sich Joey und Jimmy so schlimm gestritten, dass Jahre lang kein Kontakt bestand. Erst durch das Comeback im Jahr 2017 fanden die Brüder wieder zueinander.

Wütend auf Bruder Jimmy Kelly

Auch Angelo hatte so seine Probleme mit seinem älteren Bruder Jimmy: "Als ich 2006 mein erstes Solo-Album 'I’m ready' rausbrachte, habe ich das meinem Bruder Jimmy vorgestellt. Ich hatte ihn nicht nach seiner Meinung gefragt, aber er hat sie mir gegeben. Er nannte tausende Sachen, die ihm offenbar nicht gefallen haben, und das hat mich richtig wütend gemacht. Ich bin da anders. Ich muss nicht zu allem meinen Senf dazugeben. Meine Schwester Maite zum Beispiel macht Schlager, das ist nicht unbedingt meine Musik. Aber sie tut es auf hohem Niveau und mit viel Engagement, das kann ich anerkennen."

Zum Bruch zwischen Angelo und Jimmy kam es aber zum Glück nicht. Die beiden musizieren weiterhin gemeinsam mit der Kelly Family und haben ein gutes geschwisterliches Verhältnis. 

Verwendete Quellenexpress.de

Erfahren Sie mehr:

Die Kelly Family: Unglaublich! So sehr haben sie sich verändert

Angelo Kelly: "Mit der Familienplanung haben wir abgeschlossen"

Angelo Kelly: Als Kleinkind versetzte er seine Familie in Panik

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Gala

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon