Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Cara Delevingne: Sie irritiert mit wirren Auftritten – Fans sorgen sich

BUNTE.de-Logo BUNTE.de 04.08.2022 BUNTE.de Redaktion
Cara Delevingne: Model irritiert mit einem wirren Auftritt nach dem anderen © Estrop/Getty Images Cara Delevingne: Model irritiert mit einem wirren Auftritt nach dem anderen

In den Kommentarspalten von Cara Delevingnes (29) Instagram-Account diskutieren Fans seit Wochen heftig über den Zustand des britischen Models. Grund sind mehrere Auftritte der Britin, bei denen sie nervös und fahrig wirkte. 

Um ihre aktuelle Serie "Only Murders In The Building" zu promoten, besuchte Cara mehrere US-Talkshows. Zum einen "Live With Kelly And Ryan": Dort fiel auf, dass sich die Schauspielerin immer wieder nervös die Hände rieb. Und auch in der Late-Night-Show von Jimmy Fallon (47) zappelte die 29-Jährige durchgehend auf ihrem Stuhl herum, redete sehr schnell, griff sich ins Gesicht. Ihre Hände zitterten.

"Geht es ihr gut?", fragen sich viele besorgte Follower bei Instagram. "Jemand sollte diesem Mädchen helfen", kommentiert eine Nutzerin Caras Auftritt bei Fallon. Was der Grund für ihr seltsames Verhalten sein könnte, darüber sind sich die Fans uneinig. Einige vermuten, dass unter anderem Caras Schuppenflechte eine Rolle spielen könnte. "Meine Haut reagiert häufig mit Schuppenflechten, wenn ich unter Stress stehe", sagte das Model einmal in einem früheren Interview. Andere wiederum bringen Dyspraxie ins Spiel. Diese Koordinations- und Entwicklungsstörung wurde bei Cara bereits als Kind diagnostiziert.

Als Nächstes anschauen
NÄCHSTES
NÄCHSTES

Cara Delevingne irritierte mit Auftritt bei Billboard Awards

Fallon sprach Cara in seiner Show auf einen weiteren wirren Auftritt an, mit dem sie irritierte: Als sie bei den Billboard Music Awards der Rapperin Megan Thee Stallion (27) etwas zu sehr auf die Pelle rückte und plötzlich neben ihr auf dem Roten Teppich stand und an deren Kleid zuppelte. 

Caras Erklärung: wieder wirr. "Ich wollte sie unbedingt performen sehen und sie hat mich gebeten, mitzukommen”. Später saß sie bei der Award Show sogar neben ihr. "Ich wusste nicht, dass ich mich hinsetzen oder irgendetwas tun würde, ich dachte, ich würde nur kommen und ihr bei ihrem Auftritt zusehen. Als ich reinkam und einen Platz in der ersten Reihe hatte, dachte ich: ‘Ich habe eigentlich keine Berechtigung, hier zu sein.'" Dass Leute sie seltsam finden, ist Cara bewusst. "Das bin ich. Ich schäme mich nicht dafür", so die Britin.

Doch auch abseits von Shows und Roten Teppichen verhält sich Cara komisch. Ende Juli filmten Paparazzi die Schauspielerin, wie sie auf einem Parkplatz in Los Angeles hektisch in ihrem vollbepackten Auto herumwühlte und dabei immer wieder scheinbar unkontrolliert Grimassen schnitt.

Geäußert hat sie sich dazu nicht. Auch für ihre Fans bei Instagram gibt es bisher keine Antwort.

Ähnliche Artikel zum Thema:

Björk: Tochter Isadora Bjarkardottir Barney gibt ihr Model-Debüt

Ursula Karven: Zur Fashion-Show mit Sohn Liam

Nathalie Volk: Fake-Vorwürfe ihrer Cousine – jetzt meldet sich das Model zu Wort

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von BUNTE.de

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon