Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Helene Fischer: Liebes-Urlaub mit Thomas Seitel in Afrika

GALA.de-Logo GALA.de 14.03.2019 mba/Gala
Thomas Seitel, der neue Mann an der Seite von Helene Fischer © Getty Images/Action Press Thomas Seitel, der neue Mann an der Seite von Helene Fischer

Helene Fischer verbringt sonnige Tage mit Thomas Seitel in Afrika – und mischt sich dort sogar unters Volk

Helene Fischer, 34, schockierte im Dezember 2018 ihre Fans. Zwischen der "Herzbeben"-Sängerin und Florian Silbereisen, 37, war nach zehn gemeinsamen Jahren alles aus. Auch einen neuen Mann gibt es in Helenes bereits, ihren Bühnentänzer Thomas Seitel, 33. Mit ihm verbringt die 34-Jährige derzeit ein paar sonnige Tage in Afrika. Dort zeigt sich das Paar sogar besonders volksnah.

Das interessiert MSN-Leser heute auch:

Daniel Küblböck: Vater: „Ich wollte auf keinen Fall, dass er diese Reise macht“

„Stern TV“-Moderator Steffen Hallaschka: Wundervolle News

Trotz Streit: Daniela Katzenberger postet Bild mit ihrer Schwester Jenny

Helene Fischer: Sie turtelt durch Südafrika

Die Teilnehmer einer Bootstour vor der Stadt Gansbaai, 170 Kilometer südöstlich von Kapstadt, staunten vergangenen Dienstag sicherlich nicht schlecht. Plötzlich mischten sich die Musikerin und ihr neuer Lebensgefährte unter die 30 Gäste an Deck, die vom Boot aus Wale, Delfine, Haie und Pinguine beobachten wollten. 

Fotos, die im Netz kursieren, zeigen Helene in Bomberjacke und Warnweste an Bord des Schiffes. Ganz nah bei ihr, ihr Liebster. Laut "Bild"-Informationen machte das Paar eine sogenannte "sanfte" Wal- und Haifischtour, bei der die Tiere vom Boot aus beobachtet werden, ohne sie zuvor mit Blut oder anderen Ködern anzulocken. Vor der Fahrt wurden die beiden noch beim Besuch des Restaurants "The Great White House" gesichtet.

Ungestörtes Liebes-Glück im Urlaub

Erst vor wenigen Tagen wurden Helene und ihr Neuer in Südtirol gesichtet. Laut der "Tiroler Tageszeitung reisten die Schlager-Queen und ihr Freund ins Pustertal. Christian Tschurtschenthaler, Mitarbeiter des Liftbetreibers Drei Zinnen AG, hat die beiden getroffen. Er sagt: "Helene Fischer hat mit ihrem Freund Thomas Seitel den ganzen Tag auf der Piste verbracht. Wir haben sie erkannt und angesprochen. Sie ist begeistert vom Panorama und den Pisten."

Die beiden seien dort zwar erkannt, aber nicht bedrängt worden. Gut möglich also, dass Helene deshalb nun ein Urlaubsziel gewählt hat, das viele Kilometer von der Heimat entfernt liegt. Denn dort ist das Risiko sicher geringer, dass die Zweisamkeit der beiden von Fans gestört wird.

Verwendete Quellen: Bild, Tiroler Tageszeitung

Erfahren Sie mehr:

Vanessa Mai, Michelle, Helene Fischer + Co.: Der Style der Schlagerköniginnen

Helene Fischer: Ihr Freund wird für ein peinliches Video im Internet verhöhnt

Luis Fonsi : Warum der "Despacito"-Star von Helene Fischer schwärmt

Mehr auf MSN

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Gala

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon