Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Helene Fischer: Schlagerkollegin schlägt Alarm: „In meinen Augen wird sie verheizt“

BUNTE.de-Logo BUNTE.de 23.04.2019 BUNTE.de Redaktion
Helene Fischer © ddp/INTERTOPICS/pa Helene Fischer

Musikalisch feierte auch sie große Erfolge: Schlager-Königin Ingrid Peters (65). Sie sang Hits wie „Afrika“ und „Komm doch mal rüber“. Den Erfolg ihrer Kollegin Helene Fischer (34) verfolgt sie aufmerksam. Im Interview mit der „Bild“-Zeitung sagt sie: „Sie ist bildhübsch, talentiert und extrem professionell.“ Helenes Entwicklung sieht sie aber auch kritisch. 

Als Nächstes anschauen
NÄCHSTES
NÄCHSTES

Das Beziehungsaus von Helene und Florian Silbereisen (37) hat im vergangenen Jahr viele überrascht. Ob sie auch in Zukunft beste Freunde bleiben? Ein Volksmusik-Kollege sagt: „Das wird sich zwangsläufig ändern“, wie ihr oben im Video seht. 

Für diese Themen interessieren sich die MSN-Leser:

Eva Longoria: Zehn Monate nach der Geburt zeigt sie ihre perfekte Bikini-Figur

Sorge um "Prinz Hollywood": Not-OP bei Frédéric von Anhalt

"Verantwortungslos": Barbara Wussow spricht über das Muttersein mit über 50

Als Nächstes anschauen
NÄCHSTES
NÄCHSTES

Mit dem Akrobaten Thomas Seitel präsentierte Helene auch gleich einen neuen Mann in ihrem Leben. Hier zeigen wir ihn euch mit Frau und Kindern im Schlafzimmer, probt er hier schon das Familienleben?

„Deutschland ist satt mit Helene“

Peters findet nämlich: „(...) in meinen Augen wird sie verheizt. Wenn ich mit Leuten spreche, gewinne ich den Eindruck: Deutschland ist satt mit Helene.“ Klare Worte von der Schlager-Ikone. Was Helene wohl zu dem Urteil sagt?

Musikalisch gönnt sich die Sängerin gerade eine kleine Auszeit. Die Konkurrenz schläft nicht. Tritt etwa Sängerin Sarah Lombardi (26) in ihre Fußstapfen? Sie trat nämlich in der neuen Eurovisionshow „Alle singen Kaiser – Das große Schlagerfest“ in Das Erste auf. Moderiert wurde die Sendung von als Helenes Ex Florian. Man darf gespannt sein, was musikalisch noch von Sarah kommt. 

Ähnliche Artikel zum Thema:

Helene Fischer & Florian Silbereisen: Sexualberaterin über das Beziehungs-Aus: „Scherbenhaufen“

Helene Fischer: Pikantes Foto aufgetaucht: Was hat sich ihr Freund Thomas nur dabei gedacht?

Helene Fischer: Chefredakteur über Thomas Seitel: „Er war einer der coolsten Jungs...“

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von BUNTE.de

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon