Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Hergehört, Amerika: Diese Ansage zeigt, was gerade so falsch läuft

Herzogin Meghan, 39, und Prinz Harry, 35, zeigen sich im amerikanischen Fernsehen. Sie gratulieren den vom "Time"-Magazin frisch gekürten 100 einflussreichsten Menschen und bedanken sich für ihr Engagement, die Welt zu verbessern und die Gesellschaft zu stärken. Doch die Sussexes nutzen diesen Auftritt auch für ein besonders wichtiges Thema. Anlässlich des "National Voter Registration Day" äußern sie sich zu Themen, die das Gesellschaftsklima der USA bestimmen und appellieren an das Verantwortungsgefühl der US-Amerikaner, ihre Wahlstimme bei den anstehenden Präsidentschaftswahlen zu nutzen und sich jetzt für die Wahl zu registrieren. Verwendete Quelle: People Magazine
image beaconimage beaconimage beacon