Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Heidi Klum: Ex-GNTM-Kandidatin rechnet ab: "Sie hat das Mädel einfach stehengelassen"

BUNTE.de-Logo BUNTE.de vor 5 Tagen BUNTE.de Redaktion
Heidi Klum © Getty Images / Astrid Stawiarz Heidi Klum

2014 war für Jana Heinisch (24) ein aufregendes Jahr. In der neunten Staffel von "Germany's Next Topmodel" durfte die schöne Bremerin mit auf den Laufsteg – bei Platz 14 war die Reise für sie zu Ende. Bei "watson.de" sagt Jana heute: "Wenn mich jemand danach fragt, wie es damals war, kommen mir auf jeden Fall als Erstes immer positive Assoziationen in den Kopf." Doch es gibt auch andere Erinnerungen, die sie mit sich herumträgt. Von Heidi Klum (46) ist Heinisch bis heute wohl eher enttäuscht.  

Im folgenden Video haben wir erste Bilder vom diesjährigen GNTM-Set für euch – und Heidis Look ist der Knaller!

Als Nächstes anschauen
NÄCHSTES
NÄCHSTES

Ex-GNTM-Kandidatin hatte kaum Kontakt zu Heidi Klum

Der Kontakt zu Heidi Klum? "Der war sehr rar", sagt Jana und erzählt: "Sie hatte bei uns damals, glaube ich, 30 feste Drehtage für die komplette Staffel. Man hat sie etwa ein- bis zweimal die Woche gesehen. Es ging immer nur um den Dreh." Und dann teilt Jana eine Szene, die ihr tief im Gedächtnis geblieben ist: "Ich erinnere mich an eine Situation bei unserer ersten Station in Singapur. Dort ist das erste oder zweite Mädel rausgeflogen und zu Heidi gegangen, um nach dem Grund zu fragen. Da war der Kameramann aber schon weg. Heidi schaute einfach nur von ihrem Handy hoch, drehte sich nach links und rechts und sagte 'sorry, keine Kamera' und schaute wieder auf ihr Handy. Sie hat das Mädel einfach stehengelassen."

Professionalität statt Kontaktpflege bei GNTM

"Die Über-Modelmama ist sie nun doch nicht", hätten sie und die anderen Mädchen sich nach dieser krassen Situation gedacht. Anderseits, betont die 24-Jährige, sei das wohl hochprofessionell. "Es wird kein Ton abgegeben, wenn er nicht später irgendwie benutzt werden könnte." Heidi wisse genau was sie tue. "Sie ist ja Profi durch und durch." Und dann fügt Jana noch hinzu: "Wäre ich sie, kann ich nicht mal versprechen, dass ich es nicht genauso machen würde."

Jana Heinisch blickt positiv zurück

Heute, gut sechs Jahre danach, hat Jana Heinisch beruflich schon verschiedene Stationen hinter sich, unter anderem als Flugbegleiterin. Aber sie steht mit beiden Beinen im Leben. Ihr Geld verdient sie mit Werbung, einem Podcast und anderen Inhalten als Influencerin. Und ihre Zeit bei GNTM in Los Angeles will sie nicht missen. In der Modelvilla seien sie eine "riesige Weiber-WG" gewesen. Und das Vorgehen von Heidi Klum? Das habe sie eher noch enger zusammengeschweißt.  

Seht im folgenden Video Tränen & böse Vorwürfe: Jetzt packt GNTM-Aussteigerin Vanessa aus!

Als Nächstes anschauen
NÄCHSTES
NÄCHSTES

Ähnliche Artikel zum Thema:

GNTM 2020: Beim Nacktshooting fließen Tränen – aber nicht wegen fehlender Kleidung

GNTM 2020: Kandidatin Maribel verlor ihre ganze Familie bei einem tragischen Unfall

GNTM 2020: Heidi Klum holt drei neue Kandidatinnen dazu

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von BUNTE.de

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon